Nationalparks, vom Saimaa-See bis zum Polarkreis

Nationalparks, vom Saimaa-See bis zum Polarkreis

Flagge Finnland

Nationalparks, vom Saimaa-See bis zum Polarkreis

Eine Autorundreise für Naturfreunde, von Helsinki bis Lappland. Unterwegs durch das schöne Seengebiet und die hügelige Kainuu-Region bis zum Polarkreis, werden Sie die Vielfalt der finnischen Landschaft kennenlernen. Dank mehreren Übernachtungen am gleichen Ort, haben Sie Zeit für Aktivitäten in der Natur, für Wanderungen in den Nationalparks, Kanu- und Bootsfahrten oder um Tiere zu beobachten und zu fotografieren.

Termine und Preise auf Anfrage
Basel, Glur Reisen
Reisebüro
Reisespezialistin
Weitere Spezialisten

Reiseprogramm

Nationalparks, vom Saimaa-See bis zum Polarkreis

1. Tag: Linienflug Zürich–Helsinki

Übernachtung in Helsinki. Unternehmen Sie einen Spaziergang durch die Esplanadi-Strasse mit den Design-Boutiquen bis zum Marktplatz am Meer.

2. Tag: Helsinki–Rantasalmi, 310 km

Übernahme des Mietwagens, Fahrt zur Wintersportstadt Lahti, wo das Skimuseum und die grosse Sprungschanze auch im Sommer einen Besuch wert sind. Weiterfahrt nach Rantasalmi zu einem kleinen Feriendorf am Saimaa-See. Unterkunft im Hotel.

3. Tag: Rantasalmi

Unternehmen Sie heute einen Bootsausflug zur Hauptinsel des Nationalparks Linnansaari. Mit etwas Glück können Sie seltene Saimaa-Ringelrobben auf den Klippen sehen. Geniessen Sie am Abend die gute Küche des originellen, sehr gemütlichen Restaurants im Feriendorf.

4. Tag: Rantasalmi

Wir empfehlen Ihnen einen Ausflug in die kleine Stadt Savonlinna (40 km/Strecke) reizvoll auf mehreren Inseln gelegen. Im Juli finden dort die bekannten, internationalen Opernfestspiele in der mittelalterlichen Burg statt (04.07.–03.08.2019).

5. Tag: Rantasalmi–Joensuu–Koli, 260 km

Das russisch-orthodoxe Kloster Valamo, an idyllischer Lage am See, und die Stadt Joensuu wären heute einen längeren Halt wert. Nördlich von Joensuu befindet sich Ihr Hotel auf dem Hügel Koli, mit wunderschöner Aussicht auf den grossen Pielinen-See.

6. Tag: Koli

Im Naturzentrum beim Hotel können Sie sich über den Koli-Nationalpark und über die Wanderwege informieren, sowie Wanderausrüstung und Velos mieten.

7. Tag: Koli–Kuhmo, 160 km

Sie fahren heute am Pielinen-See entlang bis Nurmes, wo das Mittags-Buffet im karelischen Hotel Bomba empfehlenswert ist. Weiterfahrt durch einsame Waldgebiete nach Kuhmo. Unterkunft im Hotel am See.

8. Tag: Kuhmo

Besuchen Sie in Kuhmo das interessante Naturzentrum «Petola», wo Sie die nordische Tierwelt kennenlernen. Vom 14.–27.07.2019 finden in Kuhmo Kammermusikfestspiele statt, wir besorgen Ihnen gerne Karten für Konzerte.

9. Tag: Kuhmo–Ruka, 280 km

Der Weg führt Sie durch die dünn besiedelte Region Kainuu mit tiefen Wäldern, Hügeln und kleineren Seen bis zum Wildnisgebiet Ruka. Übernachtung und Abendessen im gemütlichen Landgasthof Papin Talo am See.

10.–11. Tag: Ruka

In der abwechslungsreichen Natur Rukas sind viele Aktivitäten möglich, organisiert oder auf eigene Faust, z.B. eine Wanderung im bereits lappländisch anmutenden Nationalpark Oulanka.

Wenn Sie Bären live im Wald erleben möchten, wäre dies auf einem spätabendlichen Ausflug möglich. Von einer sicheren Blockhütte aus können Sie beobachten, wie die Bären zu dieser einsamen Stelle im Wald zum Fressen kommen (Reservation im Voraus). Übernachtungen im Papin Talo in Ruka.

12. Tag: Ruka–Rovaniemi, 200 km

Eine schöne Strecke über Kemijärvi nach Rovaniemi, der Hauptstadt Lapplands. Unterkunft in einem Fe-rienhaus (Doppelhaus) mit Sauna.

13. Tag: Rovaniemi

Besuchen Sie heute den Weihnachtsmann in seinem Dorf am Polarkreis und die Ausstellung über die Natur Lapplands im «Arktikum» im Zentrum von Rovaniemi.

14. Tag: Rovaniemi–Helsinki–Zürich

Abgabe des Mietwagens am Flughafen, Rückflug.

AUSFLÜGE PRO PERSON

Rantasalmi

  • Bootsfahrt zur Insel Linnansaari oder Kaarnetsaari, Freizeit vor Ort, täglich, CHF 24.– retour
  • Saimaa-Ringelrobben-Safari, täglich, 3 h, CHF 95.–

Kuhmo (mind. 2 Personen)

  • Velotour mit kurzer Wanderung CHF 58.–
  • Wanderung mit Huskies, Picknick-Lunch CHF 114.–
  • Bären beobachten, 15h00–07h00, CHF 222.–

Ruka (mind. 2 oder 4 Personen je nach Tour)

  • Stromschnellenfahrten: Mo–Sa, leicht, CHF 53.–, sportlich CHF 83.–
  • Kanutour im Oulanka Nationalpark, Mo–Sa, CHF 143.–
  • Bären beobachten, 5–6 h, Mi, CHF 144.–

Rovaniemi (mind. 2 Personen)

  • Flussfahrt zur Rentierfarm, Di, Do, 2.5 h, CHF 105.–
  • Erlebnis Mitternachtssonne mit Flussfahrt und Abendessen in der Natur, Di, Do, Sa 01.06.–31.07., ca. 3 h, CHF 142.–

Gerne senden wir Ihnen die Ausflugsprogramme zu.

Ausblenden

Ihre Glur Reisespezialisten für ferien in Finnland

SIE WÜNSCHEN EINE BERATUNG IN IHRER NÄHE?

Die Spezialisten der Knecht Reisegruppe beraten Sie gerne auch an einem der 30 Standorte in der Schweiz.

  30x in der schweiz