Interessante Finnland Reisetipps

Ferien vom Spezialisten im facettenreichen Finnland

Keine Frage, Finnland kann ohne Wenn und Aber als Land der Kontraste bezeichnet werden. Zahlreiche Seen, Sumpflandschaften und Wälder und auf der anderen Seite das pulsierende Leben in der Hauptstadt Helsinki. Es gibt jede Menge zu entdecken und zu erkunden. Stress aus dem Alltag gibt es bei den Finnen kaum, denn dieser verschwindet bei einem Saunagang in kürzester Zeit. Ruhige und gemütliche Kneipen zeigen die Tradition des Landes und der Einwohner. Reisen auch Sie durch eines der abwechslungsreichsten Länder in Europa. Mit tollen und einzigartigen Erinnerungen werden Sie die Heimreise antreten. Lassen Sie sich ein persönliches und natürlich auch ein unverbindliches Reiseangebot von unserem Reisespezialisten für Finnland erstellen.

Eine Identitätskarte oder ein Reisepass wird für die Einreise nach Finnland von Staatsbürgern aus der Schweiz benötigt. Die Vorlage eines Visums ist nicht notwendig. Einige Lebensmittel, Drogen und Waffen dürfen nicht eingeführt werden. Zudem kann es auch notwendig sein, dass Sie den Beamten am Flughafen ein Rückreise- oder Weiterflugticket vorweisen müssen. Sollten Sie weitere Informationen zu den Einfuhrbestimmungen benötigen, werfen Sie einfach einen Blick auf die Website des Zollamts. Zudem finden Sie auch bei uns noch viele weitere nützliche Tipps.

Das Land kann ganzjährig bereist werden. Ob nun in den Sommermonaten oder im Winter, Finnland lockt das gesamte Jahr über mit einer Vielzahl an Attraktionen. Es kommt natürlich auch immer wieder auf den jeweiligen Grund der Ferien an, welche Reisezeit für einen Aufenthalt in Finnland zu empfehlen ist. Ein Spaziergang durch die Tundra macht natürlich bei Sonnenschein weitaus mehr Freude. In den Wintermonaten können Reisende uneingeschränkt die unterschiedlichsten Wintersportarten durchführen und erleben. Zudem haben Sie dann auch noch die Möglichkeit, die weltberühmten Polarlichter zu sehen.

Sicherlich werden Sie wissen, dass das Land Finnland hoch im Norden liegt. Die Temperaturen können deshalb sehr niedrig sein. Bei Ferien im eisigen Lappland generell, denn hier sind Temperaturen von minus 30 Grad keine Seltenheit. In der Hauptstadt kann es in den Wintermonaten ebenfalls sehr kalt werden, hier sind Temperaturen von minus 10 Grad möglich. Für Verwunderung sorgen jedoch die milden Temperaturen in den Sommermonaten. Trotz der Nähe zu Russland und dem Polarkreis kann es im Sommer Temperaturen von bis zu 25 Grad Celsius geben. Der Juli gilt im Land als der wohl wärmste Monat des Jahres.

Die Feiertage, wie etwa Pfingsten oder Ostern, sind von Jahr zu Jahr an unterschiedlichen Tagen. Aus diesem Grund finden Sie in der nachfolgenden Aufstellung der Feiertage auch in einigen Fällen nur die jeweiligen Monate.

  • 1. Januar: Neujahr (Uudenvuodenpäivä)
  • 6. Januar: Epiphaniasfest (Loppiainen)
  • April: Karfreitag (Pitkäperjantai)
  • April: Ostersonntag (Pääsiäispäivä)
  • April: Ostermontag (2. Pääsiäispäivä)
  • 1. Mai: Maifeiertag (Vappu)
  • Mai: Christi Himmelfahrt (Helatorstai)
  • Mai: Pfingstsonntag (Helluntai)
  • 20. Juni: Mittsommer (Juhannuspäivä)
  • 1. November: Allerheiligen (Pyhäinpäivä)
  • 6. Dezember: Unabhängigkeitstag (Itsenäisyyspäivä)
  • 25. Dezember: Weihnachten (Joulupäivä)
  • 26. Dezember: Stephanitag (Tapaninpäivä)

Finnisch ist die Amtssprache. Aufgrund der Nähe zu Schweden sprechen auch sehr viele Einwohner Schwedisch. Saami ist die Sprache der Lappen im Norden. In den touristischen Regionen sprechen jedoch auch sehr viele Finnen Englisch.

Die Einheimischen wird es freuen, wenn Sie einige Wörter Finnisch sprechen. Deshalb finden Sie nun nachfolgend ein kleines Sprachwörterbuch für Ihre Ferien in Finnland.

  • Hallo! – Hei!
  • Guten Tag! - Hyvää päivää!
  • Tschüss! – Heipa!
  • Auf Widersehen! – Näkemiin!
  • Ich heisse... – Minun nimeni on...
  • Entschuldigung,... - Anteeksi,...
  • Ich spreche kein Finnisch. - En puhu suomea.
  • Ich hätte gerne ... – Haluaisin...
  • Zahlen bitte! - Haluaisin maksaa!
  • Bitte! - Ole/ olkaa hyvä!
  • Was kostet...? – Mitä maksaa...?
  • Danke! – Kiitos!
  • Hilfe! – Apua!
  • Ja – Kyllä

Die Landeswährung in Finnland ist der Euro. Dieser ist in Geldscheinen und in Münzen verfügbar. Für Reisende aus der Schweiz empfiehlt sich eine kostenlose Installation eines Währungsrechners auf dem Smartphone. So haben Sie die aktuellen Kurse immer im Auge.

In Finnland werden die meisten offenen Rechnungen mit Bargeld beglichen. Zudem ist die Akzeptanz von Kreditkarten in Finnland ebenfalls sehr gross. Ob mit einer Karte von Visa, American Express, Diners Club oder von MasterCard – mit diesen Kreditkarten werden Sie in Finnland garantiert keine Probleme oder Schwierigkeiten haben. Bargeld kann an den jeweiligen Geldautomaten eigentlich rund um die Uhr abgehoben werden. Lebensmittel sind in Finnland relativ teuer. Ein Preisvergleich kann die Urlaubskasse schonen.

Kataloge

Online blättern oder bestellen

Online blättern
Online blättern