`Ihr Skandinavien Reise Spezialist - knecht reisen | Knecht Reisen
Unser Spezialisten-Team
Frank Barth
+41 56 556 70 45
Spitzbergen – Ein Archipel aus Eislandschaften, Minensiedlungen & Fjorden! Eine Insel voller Abenteuer in unberührter Natur. Eisbären und Rentiere zwischen schroffem, felsigem Gelände, gefrorener Tundra und tausenden von Hundeschlittenspuren im Schnee. All das entdeckt man auf einer Reise nach Spitzbergen. Kaum eine Destination hat mich durch ihre Weite und Stille so eingefangen wie die zu Norwegen gehörende Inselgruppe. Gehen Sie auf eine Entdeckungsreise der ganz besonderen Art und wandern Sie auf Pfaden der grossen Entdecker. Erst wenn Sie einen Eisbären in freier Natur gesehen haben wissen Sie, wie schön das Archipel wirklich ist. Im Svalbard Museum Longyearbyn erfahren Sie zudem mehr über die Geschichte und Historie des Archipels.
Martina Schneider
+41 56 556 70 14
Ob Winterferien im tief verschneiten Lappland, eine Reise der norwegischen Küste entlang mit Hurtigruten, eine Velotour durch Dänemark oder eine Fahrt mit der Bergen-Bahn – Skandinavien fasziniert und bietet im Sommer wie im Winter für jeden etwas. Mein Herz schlägt für Äkäslompolo: ein Ferienhaus im tiefverschneiten Lappland, eine Schneeschuhtour, eine Snowmobil- oder Huskytour; unzählige Abenteuer warten. Nordische Städte wie Kopenhagen, Bergen, Trondheim oder Stavanger laden zum Bummeln ein. Geniessen Sie charaktervolle Cafés, tolle Restaurants, Märkte und Fussgängerzonen. Stockholm sollten Sie mit dem Fahrrad erkunden, eine genussreiche Art, die sympathische Stadt kennenzulernen. Danach können Sie bei einer Fährenfahrt nach Vaxholm ganz entspannt den Schärengarten der schwedischen Hauptstadt erleben. In Oslo gehört der Besuch des berühmten Holmenkollen mit seiner gewagten Sprungschanze zum Programm. Den Gejranger-Fjord mit seinen eindrücklichen Steilwänden muss man einfach gesehen haben. In Skandinavien reist man bequem im Mietwagen oder mit einem Motorhome, aber auch Aktivreisen oder geführte Rundreisen bringen einem den Norden Europas näher. Ich war schon über ein Dutzend Mal in Skandinavien unterwegs und berate Sie gerne und kompetent, rufen Sie mich an und vereinbaren Sie einen Termin.
Doris Durrer
+41 56 556 70 43
Mein Traum war schon lange einmal die Nordlichter und einmal die Mitternachtssonne zu sehen. Beides durfte ich erleben. Tromsô im Winter ist sicher die beste Destination um Nordlichter zu sichten. Mein Tipp: anschliessend noch ein paar Tage auf die Halbinsel Senja um Orcas zu beobachten. Wer es lieber tief verschneit mag, dem empfehle ich nach finnisch Lappland zu reisen. Ich liebe den kleinen Ort Äkäslompolo. Ob Hundeschlittentouren, actionreiche Motorschlittentouren oder einfach eine verträumte Rentierschlittenfahrt, in Äkäslompolo können Sie all dies erleben. Doch auch der Sommer in Skandinavien ist immer eine Reise wert. Mein schönstes Erlebnis war, um Mitternacht auf dem Hausberg in Tromsô die Sonne zu geniessen - so schön, dass es mir Tränen in die Augen trieb. Meine Empfehlung, besuchen Sie die Lofoten - eine der schönsten Gegenden in Norwegen, fahren Sie mit der Fähre von Stockholm nach Helsinki durch die Schäreninseln und besuchen Sie den Vigeland-Skulpturenpark in Oslo. Auf unseren persönlichen Skandinavien-Reisen haben wir unzählige Geheimtipps, Tricks und Informationen gesammelt, welche wir gerne an Sie weitergeben.
Nadine Weber
+41 56 556 70 56
Island ist eine unglaublich abwechslungsreiche Insel, die sich prima im Mietwagen erkunden lässt. Für Ihre erste Reise empfehle ich Ihnen die Golden Circle-Route. Diese Rundfahrt beginnt unweit von Reykjavik und bietet einige der Top-Sehenswürdigkeiten Islands. Die charmante Innenstadt von Reykjavik, der grössten Stadt Islands, ist überschaubar: am besten entdeckt man Sie zu Fuss. Jede Region der Insel unterscheidet sich von anderen, aber eines haben sie alle gemeinsam: spektakuläre Naturphänomene. Der Norden Islands steht für raue Küstenlandschaften, die Walhauptstadt Husavik und die mystische Seenregion um Myvatn. Ab Husavik laufen stündlich Pottwal-Beobachtungstouren aus. Der Süden wird vom beeindruckenden Gletschervulkan Vatnajökull beherrscht. Schwarze Lavastrände und der starke Wellengang sind wie ein Kontrastprogramm dazu. Die Ostfjorde gehören zu den schönsten in ganz Island: Schroffe Klippen, grüne Wiesen und türkisblaues Meer wechseln sich hier stetig ab. Ein Geheimtipp im Süden ist der Fjadrargljufur-Canyon, zu dem zwei imposante Wanderwege führen. Bei sonnigem Wetter scheint die Schlucht grün zu leuchten. Wir kennen uns im Norden Europas aus und stehen Ihnen mit unserem Know-how bei der Planung Ihrer Island-Reise zur Verfügung.
Francesco Santagada
+41 61 205 94 94
Aurora Borealis – eine Kunst, die im Norden Skandinaviens für kurze Zeit am Himmel auftritt. Eine Kunst, die unbeschreiblich ist und fasziniert. Dieses Phänomen hat mich dazu gebracht, durch den Norden zu reisen. Ob Norwegen, Island, Schweden, Finnland oder in der Arktis – man sieht die Polarlichter mit etwas Glück im Winter oberhalb des Polarkreises fast von überall. Unternehmen Sie eine Schneemobil- oder Husky Schlittenfahrt mitten in der Nacht oder übernachten Sie in einzigartigen Glasiglus und beobachten Sie dabei die magischen Nordlichter. Ein unbeschreibliches Erlebnis!
Caroline Leuenberger
+41 56 556 70 01
Während einer dreimonatigen Campervan-Reise durch Dänemark, Schweden und Norwegen packte mich das Skandinavien-Fieber. Diese nordeuropäischen Länder sind ideal für Individualreisen oder Fans von Outdoor- und Aktivreisen. Die dänische Hauptstadt Kopenhagen gehört zu meinen Lieblingsstädten. Besonders gefällt mir auch die weltoffene Art der Dänen. In Schweden haben es mir insbesondere die weiten Seen- und Waldgebiete, aber auch die wundervollen Schärenlandschaften entlang der Küsten besonders angetan. Entlang der Küste der historischen schwedischen Provinz Bohuslan gibt es unzählige reizende Fischerdörfchen wie etwa Fjällbacka, wo man sich mit fangfrischem Fisch und Meeresfrüchten verwöhnen kann. Touristisch bekannte Hafenstädtchen wie Smögen oder Maarstrand sind besonders auch bei Seglern sehr beliebt. Aber auch die eindrücklichen Fjorde Norwegens haben mich ungemein fasziniert. Diese marine Wunderwelt habe ich auf Teilstrecken mit dem Hurtigruten Postschiff erlebt. Nördlich des Polarkreises, bei den Lofoten Inseln, heben sich Berge steil aus dem Meer empor und man kann dort Seeadler beim Fischfang bestaunen. Mittlerweile bin ich sieben Mal in Skandinavien gereist. Nutzen Sie unsere Erfahrung und das jahrelange Skandinavien Know-how.
Claudia Crugno
+41 56 556 70 46
Als ich auf meiner ersten Finnland-Reise lautlos auf einem Hundeschlitten durch tief verschneite Landschaften zog, war es um mich geschehen: Ich hatte mich unsterblich in den Norden verliebt. Seither bin ich mehr als zwanzig Mal nach Skandinavien gereist. Egal, ob auf einer Hurtigruten-Schifffahrt entlang der imposanten Küste Norwegens mit dem Besuch des Nordkaps, mit dem Wohnmobil auf Stippvisite bei Pipi Langstrumpf im lieblichen Süden Schwedens oder auf einer Mietwagenrundreise durch Dänemark auf den Spuren der Wikinger unterwegs– Skandinavien ist abwechslungsreich und bietet für jeden Geschmack das passende Angebot. Reizvoll sind auch die ferneren Ziele: Auf den Färöer Inseln wähnt man sich als Ornithologe im Paradies und auch Island mit seinen fauchenden Vulkanen und heissen Quellen bringt Besucher immer wieder zum Staunen. Helsinki ist meine absolute Lieblingsstadt im Norden. Die beste Aussicht über die Stadt geniessen Sie in der Rooftop-Bar des historischen Sokos Hotel Torni, dem höchsten Gebäude in Helsinki. Da wir jedes Jahr mehrmals in Skandinavien unterwegs sind, kommen wir immer wieder mit neuen Insidertipps zurück, die wir gerne mit Ihnen teilen.
Sabine Grauwiler
+41 56 556 70 48
Skandinavien ist so vielfältig, selbst nach 20 Reisen habe ich mich noch lange nicht satt gesehen. Island lässt mich seit der ersten Reise nicht mehr los. Die karge Landschaft, die Kombination von Feuer und Eis, die unzähligen Wasserfälle und auch die vielen putzigen Schafe lassen mein Herz jedes Mal höherschlagen. Eine Wanderung in einem erkalteten Lavafeld ist besonders speziell sehr mystisch, denn hinter jeder Formation könnte sich ja ein Elf verstecken. Das langgezogene Norwegen mit seinen tiefen Fjorden im Süden und der pittoresken Inselgruppe Lofoten im Norden bietet für Naturliebhaber viele tolle Ausflugsmöglichkeiten. Eine Fahrt mit der berühmten Hurtigruten der Küste entlang ist jedes Mal ein besonderes Vergnügen. In Schweden habe ich wunderbare Familienferien verbracht. Wir besuchten einen Elchpark und unternahmen eine Bootstour durch die idyllische Schärenlandschaft an der Westküste. In der Hauptstadt Stockholm bummelten wir durch die engen Gassen der Gamla Stan. Seit über 40 Jahren bietet Glur Reisen Reisen nach Skandinavien an – dies bedeutet eine geballte Ladung Erfahrung! Viele langjährige Partner kennen wir persönlich, was eine Zusammenarbeit enorm erleichtert und viel Vertrauen schenkt. Auf unzähligen Reisen in den Norden erweitern wir unser Wissen. Wir achten dabei stets auf Nachhaltigkeit, Qualität und Einzigartigkeit. Mit all diesen gesammelten Erfahrungen können wir, zusammen mit Ihnen, Ihre individuelle Traumreise zusammenstellen.
Giuseppina Parini
+41 61 205 94 94
In 35 Jahren, die ich als Spezialistin für Reisen nach Skandinavien vermitteln darf, ist mir Dänemark, das kleine Königreich mit der «Daneborg» und der ältesten Nationalflagge der Welt, ans Herz gewachsen. Von Nordjütland über Südfünen bis hinunter zum Seeland sind es die Wellen, das rauschende Meer und die einzigartigen Dünen, die alle herzlich willkommen heissen. Der Naturliebhaber findet sein Glück im Nationalpark Vadehavet, deren Marschland von Millionen Zugvögeln aufgesucht wird. Wassersportler kommen bei Segeltouren im Inselmeer von Südfünen, Kajaktouren in Nordjütland, beim Surfen an der Ostküste bei Søndervig oder beim Tauchen auf Bornholm voll auf ihre Kosten. Für Familienferien laden die endlos langen, breiten Sandstrände an der Ostsee bei Blokkhus ein, wo teilweise bis zu 100 Meter hohe Dünen gemessen werden. Nebst den Stränden finden Sie im Legoland in Billund oder im Tivoli Vergnügungspark in Kopenhagen ihren kindlichen Spass. Buchen Sie ein Citybike und erkunden Sie das Ørestadt Quartier, mit dem kostenlosen Freilichtmuseum der modernen Architektur. Einen Spaziergang in den Botanischen Garten mit grönländischen Pflanzen oder durch Nyhavn, das einstige Seeleutequartier mit den vielen bunten Cafés und Restaurants. Egal ob Erholung, Sport, Kunst oder Essen – in Dänemark ist alles vom Feinsten – und ganz bestimmt eine Reise wert.
Carina Sigg
+41 56 556 70 49
‘Hygge’ ist nicht nur ein Trendwort, sondern ein Lebensgefühl! Und genau dieses ergreift mich immer wieder, wenn ich den Fuss auf skandinavischen Boden setze. Wild und ungestüm präsentiert sich Norwegen mit zerklüfteten Fjorden, zahlreichen Inseln, spektakulären Hochebenen und nicht zuletzt dem Traumziel vieler Reisender: dem Nordkap. Schweden punktet mit malerischen Schärenküsten, traumhaften Sandstränden, vielseitigen Nationalparks und faszinierender Weite im hohen Norden Lapplands. Land der tausend Seen ist die perfekte Beschreibung für die unvergleichliche Natur Finnlands. Mein Tipp für Tierfreunde: unbedingt Ausschau halten nach den Big Five des Landes! Bär, Wolf, Elch, Luchs und Vielfrass sind hier daheim. Island lässt niemanden kalt und das liegt nicht nur an den Vulkanen und heissen Quellen. Das unberührte Hochland wartet mit grandiosen Felsformationen und einem magischen Farbenspiel der Natur auf. Wenn Sie im Winter reisen, sollten Sie ein Schneehotel einplanen, denn die Atmosphäre ist einmalig. Aber keine Bange: gute Ausrüstung und Rentierfelle sorgen für angenehme warme Nächte in Schnee und Eis. Als Skandinavien-Spezialisten kennen wir uns aus – und dies seit mehr als 40 Jahren. Wir freuen uns, Ihre Skandinavien-Reise für Sie zu organisieren.
Jacqueline Vidali
+41 56 556 70 63
Die Arktis –ein Reiseziel, das prägt und unvergesslich bleiben wird. Über den nördlichsten Teil von Skandinavien hinaus, am Rande der Eisgrenze, liegt Spitzbergen. Eine Inselgruppe die 980 km südlich des Nordpols liegt hatte vor 16 Jahren mein Herz erobert. Nach mehreren Reisen in diese Breitengrade, zu den unterschiedlichsten Jahreszeiten ist meine Faszination für dieses Land geblieben. Ein Ort am Rande der Zivilisation der durch seine ausserordentliche Natur und Echtheit, zugleich der Mittelpunkt dieser Erde sein könnte. Im Sommerhalbjahr scheint die Sonne 24 Stunden über dem Horizont und in der Polarnacht erhellen die Sterne die arktische Landschaft. Hier gibt es keine Fahrpläne für einfahrende Züge oder Staumeldungen auf Autobahnen. Im Sommer benötigen Sie um 02.00 Uhr nachts noch eine Sonnenbrille und in den Wintermonaten leuchten die Polarlichter auch am Nachmittag. Schon nach kurzer Zeit wird einem bewusst, dass sich hier die Welt im eigenen Rhythmus dreht und die Zeit zu stehen bleiben scheint. Im Winter sind es die Schneemobiltouren über das gefrorene Meer und Polarlichtbeobachtungen die einem in den Bann dieser Natur nehmen. Nebst den Eisbären sind es Polarfüchse, Rentiere, unzählige Vogelkolonien, Weisswale, Walrosse und Robben die das Gebiet besiedeln. Lassen Sie sich auf einer Schiffsreise, um die Inseln, oder auf einem abenteuerlichen Trekking von dieser überwältigen Fauna und Flora überraschen.

Kataloge

Online blättern oder bestellen

Online blättern
Online blättern
Online blättern
Online blättern