Spitzbergen Reisen

Arktisches Naturwunder und Eisbären in der Hauptstrasse

Auf Spitzbergen Rundreisen entdecken Sie grossartige Landschaften am nördlichen Ende Europas. Die zu Norwegen gehörende Inselgruppe ist auch ein Hotspot für Fans der Mitternachtssonne – schliesslich liegt Spitzbergen zwischen dem 74. und 81. Breitengrad weit nördlich des Polarkreises. Spitzbergen ist Natur pur und ein wenig bereistes Paradies für alle, die unverfälschtes Abenteuer in grossartiger Naturszenerie suchen. Riesige Gletscher, unter ewigem Schnee liegende Bergketten, donnernde Wasserfälle – und dennoch immer wieder üppiges Grün. Spitzbergen liegt gerade einmal eintausend Kilometer südlich des Nordpols. Die karge, widerstandsfähige Pflanzenwelt ist hochspezialisiert und viele Arten kommen nirgendwo anders vor. Auf der einsamen Gruppe von mehr als 400 Inseln und Schäre leben knapp dreitausend Menschen, die in einer kargen Landwirtschaft, Fischerei und Tourismus arbeiten. Der Hauptort der Inselgruppe ist Longyearbyen auf der Insel Spitzbergen. Die arktische Tierwelt ist omnipräsent: so ist es keine Seltenheit, dass die Einwohner des Hauptortes Eisbären vor ihren Häusern beobachten können.

ab/bis Oslo
Highlights: Schlendern Sie durch die Bergbaustadt Longyearbyen, Buchten und Gletscher des Kongsfjord , Der...
Icon calendar12 Tage / 11 Nächte
ab/bis Oslo
Highlights: spannende Wildtierbeobachtungen, Besuch des Forschungszentrums Ny-Ålesund, Süd-Spitzbergen Nationalpark,...
Icon calendar10 Tage / 9 Nächte
ab/bis Longyearbyen
Highlights: Stadtrundfahrt in Longyearbyen , Hurtigruten Expeditions-Seereise mit MS Nordstjernen , Walross...
Icon calendar6 Tage / 5 Nächte
Jungfernreise in die Arktis
ab CHF 4255.– / pro Person
ab Bremerhaven bis Lonyearbyen
Highlights: spannende Vorlesungen an Bord, Besuch der Insel Fair Isle (Shetlandinseln), Besuch der Wetterstation auf...
Icon calendar11 Tage / 10 Nächte

Atemberaubende Naturerlebnisse auf Spitzbergen

Spitzbergen Reise führen zu arktischen Wunderwelten

Der Name Svalbard wurde Spitzbergen vor einem knappen Jahrhundert verliehen. Der Name entstammt dem Wortschatz der Wikinger. Nur knapp dreitausend Einwohner nennen diesen norwegischen Aussenposten im Arktischen Ozean ihr Zuhause. Aber im Hauptort Longyearbyen gibt es dennoch eine Universität, an der Studierende Kurse in arktischen Technologien, Biologie, Geophysik und Geologie belegen können. Wegen ihrer einzigartigen arktischen Tier- und Pflanzenwelt stehen grosse Teile der 400 Inseln unter Naturschutz. Die lokale Flora und Fauna müssen mit sehr kalten Temperaturen klarkommen, sind doch in den späten Wintermonaten Temperaturen bis 40 Grad minus alltäglich. Selbst im Hochsommer sind frostige Nächte keine Seltenheit, aber Spitzbergen liegt lediglich tausend Kilometer südlich des Nordpols. Wenn Sie zu einer Spitzbergen Reise aufbrechen, werden Sie ein faszinierendes und einmaliges Stück polares Europa kennenlernen.

Spitzbergen Rundreisen vom Spezialisten

Raue arktische Landschaften prägen das Erscheinungsbild Spitzbergens. Aber diese Unwirtlichkeit wirkt auf Reisende wie ein Magnet, denn nirgendwo anders in Europa trifft man auf vergleichbare Szenerien. Auch Künstler zogen die einsamen Inseln immer wieder an. So inspirierten sie den norwegischen Komponisten Edvard Grieg zu seinem Meisterwerk ‘Morgenstimmung’ aus der Schauspielmusik Peer Gynt. Klimatisch ist die Inselgruppe nordischen Extremen ausgesetzt. Isoliert und mitten im offenen Ozean, peitschen heftige Winterstürme die Küsten und schroffen Klippen. Von Ende Oktober bis in die zweite Februarhälfte leben die Einwohner Spitzbergens in Dunkelheit. Die einzigen Lichtquellen, die sporadisch bei ruhigerem Wetter auftauchen, sind das mysteriöse, grün flackernde Nordlicht oder wenn sich der Vollmond zeigt. Die beste Reisezeit für Spitzbergen ist während der Sommermonate. Grosswetterlagen sind dann relativ stabil und Reisende profitieren von langen Tagen. Wenn Sie eine Spitzbergen Rundreise planen, stehen Ihnen unsere Spezialisten gerne mit Ratschlägen zur Seite. Rufen Sie uns an.

Auf Spitzbergen Rundreisen die wilde Natur entdecken

Um Spitzbergen und all seine Facetten zu erleben, eignen sich Rundreisen besonders. Lokale Reiseleiter führen Sie in die wilde Natur, die so manche Überraschung bereithält. Unberechenbares Wetter, eine bescheidene Infrastruktur und der Mangel an Strassen und Wegen machen individuelles Reisen in Spitzbergen praktisch unmöglich. Wenn Sie sich aber einer geführten Rundreise anschliessen, haben Sie Gewähr, dass Ihnen ein intensives Naturerlebnis bevorsteht. Reiserouten beinhalten auch Besuche einer russischen Grubensiedlung oder den Abstecher zur norwegischen Forschungsstation Ny-Alesund. Die Unterkünfte auf Spitzbergen sind einfach, aber sympathisch klein und behaglich. Wussten Sie, dass man in Spitzbergen in den Häusern keine Strassenschuhe trägt, sondern sich in Strümpfen und Socken bewegt? Diese und andere Reisetipps teilen unsere Spezialisten gerne mit Ihnen – Vereinbaren Sie jetzt einen Beratungstermin.

Kataloge

Online blättern oder bestellen

Online blättern
Online blättern