Lebenswerteste Stadt der Welt

Kopenhagen

Kopenhagen

Kopenhagen ist das ganze Jahr über für eine Reise wert!  Es erwarten Sie eine spannende Architektur, skandinavische Kultur mit viel Gemütlichkeit und ausgefallene Shoppingmöglichkeiten. Den Dänen ist ihre herzliche, gemütliche Atmosphäre sehr wichtig; sie haben dafür sogar ein Wort kreiert: «Hygge».

Kopenhagen entwickelte sich aus dem kleinen Fischerdorf Havn und wurde wegen seinem Hafen so benannt. Schnell wuchs der Ort auf der Insel Seeland am Öresund und weitete sich auf die umliegenden Inseln aus. Kopenhagen ist zwar keine Weltstadt wie Paris oder London, aber eine der wichtigsten Kulturmetropolen Skandinaviens. Hier kommt jeder Besucher auf seinen Geschmack. Gourmets finden zahlreiche Sternerestaurants, Kulturinteressierte eine tolle Szene und viele Museen.

Die dänische Hauptstadt ist vielfältig und jedes ihrer Viertel hat eigene Besonderheiten: vom mittelalterlichen Kern, über das historische Brückenviertel, zum hippen Einkaufsviertel Vesterbro oder vom charmanten Hafenviertel Nyhavn, zum Freistaat Christiania.

Einen ersten Überblick über die Stadt erhalten Sie, wenn Sie mit einen der Open-Air-Doppeldeckerbusse durch die Stadt fahren. Eines der beliebten Viertel zum Flanieren ist Nyhavn. Einst das «verrufene» Viertel Kopenhagens mit geschäftigem Handelshafen, ist es heute eines der charmantesten Quartiere mit wunderschön renovierten Häusern, Jazzclubs und empfehlenswerten Restaurants. Das traditionelle Smørrebrød sollten Sie auf jeden Fall probieren! Hier beim Nyhavn beginnen auch die beliebten und empfehlenswerten Kanalrundfahrten, bei denen Sie die charmanten Viertel und Sehenswürdigkeiten vom Boot aus kennenlernen.

Tivoli gilt als einer der ältesten und meistbesuchten Vergnügungsparks der Welt. Jung und Alt lieben es gleichermassen in diese magische Welt voller Attraktionen, Märchen, Musik und Fahrgeschäfte einzutauchen.

Die über 1 km lange Einkaufsstrasse Strøget führt mitten durch die Innenstadt, hier finden Sie unzählige Geschäften und Sehenswürdigkeiten wie den Dom, den Storchenspringbrunnen oder die Heiliggeistkirche.

Besuchen Sie das prächtige Königsschloss Amalienborg, welches aus vier eindrücklichen Palästen besteht und zu den bedeutendsten dänischen Rokoko-Bauten zählt. Die vier Palais des Schlosses gruppieren sich um einen achteckigen Platz, von dem Sie einen schönen Blick auf die Marmorkirche geniessen. Gegenüber befindet sich die Königliche Oper. Amalienborg ist für seine Leibgarde bekannt, hier können Sie die tägliche Wachablösung miterleben. Um 11:30 Uhr verlässt die Königliche Leibgarde die Kaserne am Rosenborg Schloss und marschiert durch die Stadt zum Schloss Amalienborg, wo um 12 Uhr die Ablösung stattfindet.

Steigen Sie hinauf auf den «Rundetårn». Vom ältesten funktionsfähigen Observatorium Europas geniessen Sie einen fantastischen Ausblick auf Kopenhagen! Der Aufstieg führt über die geschichtsträchtige, mit Steinen gepflasterte 209 Meter lange «Reittreppe». Dieser Aufgang diente früher dazu, schwere Geräte nach oben zu transportieren. Nach siebeneinhalb Drehungen erreichen Sie die Aussichtsplattform mit dem gläsernen Boden und geniessen einen herrlichen Ausblick über die Stadt.

Den Lille Havfrue, die kleine Bronzefigur an Kopenhagens Uferpromenade, ist Kopenhagens Wahrzeichen und gilt für viele als das dänische Nationalsymbol. Die 125 cm kleine, aber 175 kg schwere Bronzestatue der Kleinen Meerjungfrau finden Sie auf einem Felsen, am Ufer der Langelinie-Promenade.

Erleben Sie ausserdem die interessante Mischung aus verschiedenen alternativen Lebensweisen im Freistaat Christiania. Hier wird auf eindrückliche Weise eine etwas andere Form des gesellschaftlichen Zusammenlebens vorgelebt.

Östlich des botanischen Gartens finden Sie das prächtige Schloss Rosenborg, welches der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde. Es enthält die privaten Sammlungen der dänischen Könige mit kostbaren Gemälden, Kronjuwelen, Prunkräumen und vielem mehr. Hier lässt es sich im schönen Park herrlich verweilen.

Tun Sie es den Dänen gleich und erkunden Sie die Stadt per Velo. In Kopenhagens Innenstadt pendeln über 45 % der Stadtbewohner mit dem Velo zur Arbeit oder zur Schule. Mehr Velos als Autos sind unterwegs, das weltweit wohl erste Velo-Leitsystem und breite Velowege zeichnen Kopenhagen als die Stadt der Velofahrer aus. Packen Sie Ihr Badezeug ein und fahren Sie der «Goldküste» dem Meer entlang. Entdecken Sie entzückende Fischerdörfer und weisse Sandstrände, indem Sie einfach dem Strandvejen, der Traumstrasse am Öresund, folgen.

Grosse Designer wie Arne Jacobsen sind in Kopenhagen allgegenwärtig. In vielen Läden, kleinen Galerien und Kunsthandwerkstätten begegnen Sie dem besonderen Flair der Dänen für Formen und Dekorationen. Im Danish Museum of Art & Design erfahren Sie Interessantes über skandinavisches Design. Ein weiteres, sehr interessantes Kunstmuseum, liegt in Humlebæk, ca. 35 km nördlich von Kopenhagen. Das wunderschön am Öresund gelegene Louisiana-Kunstmuseum mit einer umfangreichen Dauerausstellung und seinen wechselnden Ausstellungen, zeigt Arbeiten zeitgenössischer Künstler und kann mit dem öffentlichen Verkehr gut erreicht werden.

Kopenhagen ist zu allen Jahreszeiten eine Reise wert. Die meisten Sehenswürdigkeiten der dänischen Hauptstadt sind ganzjährig geöffnet. Richtig «frostig» wird es in Kopenhagen ohnehin nicht und umso kürzer die Tage im Winter, desto «hyggeliger» wird es.

Weiterlesen Ausblenden
Basel, Glur Reisen
Reisebüro
Reisespezialistin
Weitere Spezialisten

Beliebte Reisen unserer Kunden

Norwegen » Südnorwegen
Entdecken Sie die Metropolen Skandinaviens, Kopenhagen, Oslo und Stockholm, in deren Einzigartigkeit und Schönheit! Diese Reise von Hauptstadt zu Hauptstadt, mit Bahn und Schiff, ist besonders bei Skandinavien-Anfängern beliebt und...
8 Tage ab CHF 1‘545
Zum Angebot

Reisetipps unserer Spezialisten

 

Städtereise Kopenhagen

„Kopenhagen eignet sich sehr gut für eine Städtereise, auch im November. Die Temperaturen sind dann zwar schon etwas kühler, aber tagsüber lässt sich die Stadt bestens zu Fuss erkunden und abends lohnt sich auf jeden Fall ein Besuch des berühmten Tivoli. Das Tivoli ist eines der weltweit ältesten Vergnügun...“

zum Reisebericht
Philipp Jordi
Reisebüro
Geschäftsführer
 

Fredagsrock im Tivoli

„In den Sommermonaten findet im Tivoli in Kopenhagen jeden Freitagabend ein Konzert statt. Teilweise stehen dänische Künstler auf der Bühne, gerne treten aber auch international bekannte Stars auf. Die Stimmung ist u...“

mehr erfahren
Ursina Lüscher
Reisebüro
Reisespezialistin
 

Aus dem Magazin Reisewelten

 
Nicht alle wollen in den Ferien einfach nur Ausspannen und Faulenzen. Für viele gehört Sport zum täglichen Leben. Und weil im Alltag oft zu...
Mehr informationen
Mit Car Rouge auf Krimireisen Eine Tour von Tatort zu Tatort klingt nicht gerade nach Urlaub. Es sei denn, man folgt den Spuren berühmter...
Mehr informationen

Ihre Glur Reisespezialisten für Ferien in Kopenhagen

SIE WÜNSCHEN EINE BERATUNG IN IHRER NÄHE?

Die Spezialisten der Knecht Reisegruppe beraten Sie gerne auch an einem der 30 Standorte in der Schweiz.

 

  • So geht‘s:
  • 1 Inspiration
  • 2 Spezialist kontaktieren
  • 3 gemeinsam planen
  • 4 Kopenhagen erleben

  Die Reisebüros der Knecht Gruppe