Lappland im Winter – Reisetipps

Ferien vom Spezialisten im wunderschönen Lappland

Keine Frage, Lappland bietet viele Kontraste und besonders in den Wintermonaten ist es ein regelrechtes Paradies. Eigentlich handelt es sich hier um kein Land, vielmehr um eine Region. Diese erstreckt sich über Finnland, Norwegen und Schweden. Die Bevölkerung Lapplands wird als die Samen bezeichnet, ein Nomadenvolk. Wie eingangs erwähnt, ist eine Reise nach Lappland von vielen Kontrasten geprägt. Von Abenteuer, Action bis hin zu Erholung wird alles geboten. Unsere Reisespezialisten erstellen gerne für Sie ein unverbindliches Reiseangebot für Lappland im Winter.

Die Reiseintention ist ausschlaggebend dafür, wann die ideale Reisezeit ist. Möchten Sie die Natur in vollen Zügen geniessen, empfiehlt sich ein Aufenthalt in den Sommermonaten. Geht es bei den Ferien jedoch um den Wintersport, sind Sie selbstverständlich in den Wintermonaten in Lappland bestens aufgehoben. Sehr beliebt sind Hundeschlittentouren oder die Besichtigung der Nordlichter. Hierfür ist ebenfalls der Winter als perfekte Reisezeit zu nennen.

Aufgrund der Lage von Lappland, weit oben in Skandinavien, ist es in der Region eigentlich sehr kalt. Nicht selten herrscht hier bereits in den frühen Morgenstunden eine Temperatur von -25 Grad Celsius. In Lappland sind die Monate Januar und Februar die kältesten des Jahres. Erstaunlich ist, dass es in den Sommermonaten, also von Juni bis August, durchaus Temperaturen von 20 Grad Celsius geben kann.

Aufgrund der etwas komplizierten Lage gibt es in Lappland mehrere Sprachen, die gesprochen werden. Als Nationalsprachen sind Schwedisch und Finnisch angegeben. Im Norden sprechen die Einwohner ein sehr schlechtes Englisch. In dieser Region wird Ihnen bei Ihren Ferien in Lappland das nachfolgende kleine Sprachwörterbuch weiterhelfen.

Die Einwohner von Lappland wird es freuen, wenn Sie sich in der Landessprache kurz vorstellen können. Nachfolgend finden Sie aus diesem Grund ein kleines Sprachwörterbuch mit nützlichen und wichtigen Floskeln.

 

Finnisch

  • Hallo! – Hei!
  • Guten Tag! - Hyvää päivää!
  • Tschüss! – Heipa!
  • Auf Widersehen! – Näkemiin!
  • Ja – Kyllä
  • Nein – Ei
  • Danke! – Kiitos!
  • Bitte! - Ole/ olkaa hyvä!
  • Prost! – Kippis!
  • Entschuldigung,... - Anteeksi,...
  • Hilfe! – Apua!
  • Toilette – WC
  • Ich heisse... – Minun nimeni on...
  • Ich hätte gerne ... – Haluaisin...
  • Was kostet...? – Mitä maksaa...?
  • Zahlen bitte! - Haluaisin maksaa!
  • Ich spreche kein Finnisch. - En puhu suomea.

 

Schwedisch

  • Hallo! – Hej!
  • Guten Tag! – God dag!
  • Tschüss! – Hej då!
  • Ja – Ja
  • Bitte! – Ingen orsak!
  • Prost! - Skål!
  • Entschuldigung, ... – Ursäkta, ...
  • Ich heisse... – Jag heter...
  • Ich hätte gerne... – Jag skulle vilja ha...
  • Was kostet...? – Vad kostar...?
  • Ich spreche kein Schwedisch. – Jag talar ingen svenska.

Als offizielle Währung in dieser Region gilt der Euro. Ein Euro entspricht dabei 100 Cent. Damit Sie bei einer Reise nach Lappland nicht ständig den aktuellen Wechselkurs ausfindig machen müssen, empfiehlt sich eine kostenlose App zur Währungsumrechnung für das Smartphone.

Die offenen Rechnungen können Sie in Lappland natürlich auch mit allen gängigen Kreditkarten, wie etwa von Visa, MasterCard, Diners Club oder American Express bezahlen. Über deren Akzeptanz müssen Sie sich keine Sorgen machen. Ob in Hotels, Restaurants oder an Tankstellen, die Kreditkarten werden nahezu überall gerne angenommen. Bargeld können Sie an vielen Geldautomaten abheben.

Kataloge

Online blättern oder bestellen

Online blättern
Online blättern