Die schönste Küstenreise der Welt, 12. September bis 23. September 2022 ab Bergen

Im Herbst werden die Tage kürzer und die Landschaft präsentiert sich in den kühleren Jahreszeiten in einer Sinfonie aus warmen Herbstfarben. Die Dunkelheit bricht ein und mit optimalen Wettervoraussetzungen zeigen sich die faszinierenden Lichter der Aurora Borealis. Das frühe Nordlicht macht die Nächte im Herbst zu einem ganz besonderen Erlebnis.
Die schönste Küstenreise der Welt, 12. September bis 23. September 2022 ab Bergen
ab CHF 3990.– / pro Person
ab/bis Zürich
Highlights:
- Fahrt mit der Dovrebahn
- Besuch des Nideros-Doms
- Überquerung des Polarkreises
- Tromsø, "Paris des Nordens"
Icon calendar 12 Tage / 11 Nächte

Reiseprogramm

1. Tag Zürich - Bergen

Flug nach Bergen, Abendessen und Übernachtung im Hotel.

2. Tag Bergen und an Bord

Nach einem ausgiebigen Frühstück haben Sie am Morgen Zeit für eigene Erkundungen. Nach dem Mittagessen begrüsst Sie die Stadtführerin. Mit dem Bus geht es auf eine ausführliche Stadtrundfahrt. Danach bringt Sie der Bus direkt zum Schiffsterminal, wo die MS Havila Capella zum Einschiffen bereitsteht. Für die kommenden sechs Tage wird das Schiff Ihr Zuhause sein. Abendessen an Bord.

3. Tag Torvik und Ålesund

Nach der ersten Nacht an Bord begrüssen Sie am Morgen den Hauptsitz der Havila Reederei in Torvik. Durch das Schärenparadies der Westküste geht es dann nordwärts in die Jugendstilstadt Ålesund. In den Sommermonaten ist dies der Ausgangsort für die Fahrt in den Geirangerfjord ist. Der vielleicht berühmteste Fjord Norwegens wurde im Juli 2005 in die Liste der UNESCO-Weltnaturerbe aufgenommen.

4. Tag Trondheim

Gleich nach dem Frühstück legt das Schiff in Trondheim an. Hier steht das norwegische Nationalheiligtum, der Nideros-Dom. Heute ist Trondheim eine Stadt, die für Kultur, Technologie, Studenten, Fahrräder und gutes Essen steht. Ob eine geführte Tour zum Nideros-Dom oder ein Spaziergang durch den bunten Stadtteil Bakklandet mit seinen schön restaurierten Holzhäusern, lohnt sich eine Erkundung auf jeden Fall.

5. Tag Polarkreis

In den frühen Morgenstunden überqueren Sie den nördlichen Polarkreis. Diese unsichtbare Grenze markiert bei 66°33 N den südlichsten Punkt der Mitternachtssonne.

6. Tag Tromsø, das Tor zum Nordpol

Während vier Stunden legt das Schiff in Tromsø, auch «Paris des Nordens» genannt, an. Die nördlichste Universitätsstadt Europas blickt auf eine lange Expeditions-Geschichte zurück. Viele berühmte Polarexpeditionen begannen in dieser interessanten Stadt.

7. Tag Nordkap

Noch vor dem Frühstück laufen Sie Hammerfest an, die einst nördlichste Stadt der Welt. Ein kurzer Halt, dann erwartet Sie am Nachmittag bereits Honningsvåg, Ausgangspunkt für den fakultativen Ausflug ans Nordkap. 71°10‘21’nördlich des Äquators ragt dieser Felsen 307 Meter fast senkrecht aus dem Meer und bildet ein Plateau. Hier teilen Sie das Erlebnis, so weit im Norden zu sein, mit Menschen aus allen Teilen der Erde.

8. Tag Kirkenes und Wendepunkt

Heute erreicht das Schiff Kirkenes den Wendepunkt der nordgehenden Reise. Kirkenes liegt unmittelbar an der russisch und finnischen Grenze. Die Stadt ist ein Schmelztiegel unterschiedlicher Länder und Kulturen und verändert sich je nach Wetterbedingungen und Jahreszeiten. Das Schiff liegt für fast vier Stunden am Hafen. Nutzen Sie die Zeit und buchen Sie einen Busausflug zur russischen Grenze.

9. Tag Nordkap & Tromsø

Frühaufsteher können heute zu den ersten Tagesgästen am Nordkap gehören. Der fakultative Ausflug beinhaltet auch das Frühstück vor Ort. Ein weiterer Höhepunkt des Tages ist die Einfahrt in Tromsø, um Mitternacht. Für die Nachtschwärmer erwartet Sie der Ausflug zum Konzert in die Eismeerkathedrale.

10. Tag Inselwelt der Lofoten

Die Inselwelt der Lofoten steht für rote Fischerhütten und unzählige Holzgestelle, an denen der Dorsch zum Trocknen aufgehängt wird. Es ist ein Tag ganz im Zeichen von Inseln und Bergen inmitten einer ungebändigten Landschaft.

11. Tag Polarkreis

Ein weiterer Höhepunkt des Tages ist die Einfahrt in Tromsø, um Mitternacht. Für die Nachtschwärmer erwartet Sie der Ausflug zum Konzert in die Eismeerkathedrale.

12. Tag Trondheim und Heimreise

In der ehrwürdigen Königsstadt endet die Schiffsreise. Sie fahren mit der Dovrebahn durch das atemberaubende Gudbrandsdalen Tal und über die mächtige Dovrefjell Bergkette nach Oslo und fliegen von dort aus in die Schweiz.



Inbegriffene Leistungen:
- Linienflüge in Economy-Class Zürich – Oslo / Kirkenes – Zürich
- Unterkunft im sehr guten Mittelklassehotels im Doppel- oder Einzelzimmer, mit Dusche/WC, inkl. Frühstück und Abendessen
- Havila Küsentenreise Bergen–Kirkenes-Trondheim. Unterkunft in der gewählten Kabine, Vollpension
- Dovrebahn-Fahrt 2. Klasse
- Alle Transfers und die Stadtrundfahrt in Bergen
- Flughafen-, Sicherheitstaxen und Treibstoffzuschlag
- GLUR-Reiseleitung in deutscher Sprache ab/bis Zürich Flughafen
- Reisehandbuch und ausführliche Reiseunterlagen pro Kabine/Zimmer

Nicht inbegriffene Leistungen:
- Annullierungskosten-Versicherung
- Getränke zu den Mahlzeiten
- Fakultative Ausflüge auf dem Schiff

Hinweis:
Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen
Ab 11 bis 14 Teilnehmern wird ein Kleingruppenzuschlag erhoben.

Preise pro Person:
Innenkabine (Interior Plus): CHF 3990.-
Aussenkabine (Sea View): CHF 4520.-
Aussenkabine (Sea View Plus): CHF 5130.-
Aussenkabine (Sea View Deluxe): CHF 5820.-
Suite (Junior Suite with Balcony): CHF 7270.-

WICHTIG: Unvorhergesehene Programm-, Flugplan- und Preisänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.
Wetterbedingte Änderungen und Annullationen infolge ungenügender Teilnehmerzahl bleiben ausdrücklich vorbehalten.

Preise
12 Tage / 11 Nächte ab CHF 3990.– / pro Person