Studienreise Oman & Zanzibar

Studienreise Oman & Zanzibar

Kulturreisen

19.Juni 2018 - 25.Juni 2018

Muscat & Jebel Akhdar Gebirge

Nach einem sehr angenehmen Nachtflug mit Oman Air sind wir in Muskat frühmorgens angekommen und durften bereits das Kempinski Hotel Muscat besuchen. Nach einem ausgiebigen Frühstück haben wir die Zimmer besichtigt. Es lohnt sich auf jeden Fall einen Aufpreis  zu bezahlen und ein Zimmer mit Meersicht zu buchen.

Danach ging es weiter auf das Jebel Akhdar Hochplateau, den sogenannten Grand Canyon Omans. Es ist eine sehr eindrückliche Region. Auf einem Plateau steht das Alila Jabal Akhdar Resort. Es besticht durch die wunderschöne Aussicht und den speziellen Baustil aus Holzstämmen und Gestein. Danach besichtigten wir auf einem anderen Hochplateu das Anantara Al Jabal Al Akhdar. Im Vergleich ist es sehr modern eingerichtet und gebaut. Das Hotel bietet eine atemberaubende Aussicht, durch seine besondere Lage am Rande eines Felsvorsprungs.

Jebel Akhdar Gebirge
Alila Jabal Akhdar Resort
Alila Jabal Akhdar Resort
Alila Jabal Akhdar Resort
Anantara Al Jabal Al Akhdar

Nizwa & Shangri-La

Nach einer erholsamen Nacht ging es wieder hinunter nach Nizwa, wo wir das Nizwa Fort besucht hatten. Es bietet einen herrlichen Blick auf die Stadt und die unzähligen Palmen. In der Nähe vom Fort ist der bekannte Silver Souk. Dort gibt es abgesehen von den verschiedenen Sorten von Datteln, Gewürzen,  handgefertigte Lampen noch vieles mehr. Ebenfalls haben wir noch die drei beliebten Hotels Shangri-La Al Waha, Al Jissah und Al Husn bestaunt. Die Hotelkette liegt an einem wunderschönen Strandabschnitt mit schöner Aussicht und es lohnt sich dort einen Aufenthalt zu buchen. Es ist sehr im Arabischen Stil gebaut und eingerichtet. Gleich im Anschluss haben wir das Luxus-Strandhotel The Chedi Muscat besichtig. Im Vergleich zu den drei Shangri-La Hotels ist das Hotel sehr modern gebaut und eingerichtet. Der Service ist sehr zuvorkommend und bei einem angenehmen Abendessen mit Pianomusik haben wir den Abend ausklingen lassen.

Aussicht vom Nizwa Fort
Nizwa Fort
Shangri-La
Shangri-La al Husn
The Chedi
The Chedi

Zanzibar

Am nächsten Tag sind wir von Muskat direkt nach Zanzibar mit Omanair geflogen. Somit lassen sich der Oman und Zanzibar sehr gut kombinieren. Nach Einholung des Visas, durften wir das Che Che Vule, das Zanzibar Queen Hotel sowie The Retreat Zanzibar besichtigen. Das Che Che Vule ist ein Haus, welches im Swahili Stil eingerichtet ist. Es lohnt sich aufjedenfall für Familien oder Gruppen, die eine private Unterkunft direkt am Strand möchten mit  eigenem Personal und Koch. Ein Nachteil ist, dass der Strand vor der Unterkunft öffentlich ist. Das Zanzibar Queen Hotel und The Retreat Zanzibar sind eher einfachere Unterkünfte im Norden der Insel. Nach einer Fahrt an die Ostküste der Insel haben wir im Bluebay Beach Resort & Spa übernachtet, welches durch seinen grossen und palmenbewachsenen Garten besticht.

Nachdem Frühstück ging es weiter Richtung Süden. Wir wurden von unseren Guide durch die Gewürzgärten geführt, wo wir unzählige Arten von Gewürzen, tropischen Früchten sowie seltene Pflanzen kennengelernt haben. Eine sehr empfehlenswerte und spannende Tour in Zanzibar. Danach ging es weiter für die Besichtigung der Hotels White Sand Luxury Villas & Spa, Sharazad Boutique Hotel, Mwezi Boutique Hotel, Fun Beach Hotel und Matlai Boutique Hotel. Das Fun Beach Hotel wurde erst kürzlich eröffnet und ist sehr gut geeignet für Familien. Im Gegensatz zu anderen Unterkünften auf Zanzibar bietet es viel mehr Unterhaltung. Die Hotels sind alle sehr zu empfehlen und haben sein eigenes Flair.

Die verschiedenen Hotels der Zanzibar Collection haben alle einen eigenen Stil. Das Breezes Beach Club & Spa ist geeignet für Familien mit gutem Preis-/Leistungsverhältnis. Das Zawadi Hotel liegt auf einer kleinen Klippe und besticht durch die schöne Aussicht auf das Meer und die Bucht. Es ist ein ruhiges Adults Only Hotel, welches sehr modern eingerichtet ist. Ebenfalls von Vorteil ist, dass man bei Ebbe und Flut baden kann, da ein langer Steg zu einer tieferen Stelle führt, wo baden immer möglich ist. Das The Palms bietet, mit den im orientalischen Stil gehaltenen grossen Villen, einen sehr zuvorkommenden und persönlichen Service. Das Baraza Resort & Spa ist eine geschmackvolle Villenanlage mit lokalem Stil.

Hotel Zawadi Strand
Zanzibar Strand
Gewürzgärten
Boutique Hotel Matlai
Fun Beach Hotel

Stonetown

Am nächsten Morgen erfolgte die Fahrt nach Stonetown. Auf einer Stadtrundfahrt konnten wird die schöne Stadt bewundern. Es ist lohnenswert einen kurzen Halt in der historischen Stadt zu machen, die vieles zu bieten hat. Es hat unzählige kleine Läden, Märkte, Moscheen und gleich nebenan Kirchen und Hindutempeln. Eine eindrückliche Stadt, die sicherlich in Erinnerung bleiben wird. Das Hotel Jafferji House, wurde im Jahr 1912 erbaut und ist eines der am besten erhaltenen Gebäude. Es wurde in ein einzigartiges Boutique Hotel umgewandelt. Auch das Swahili House ist sehr zu empfehlen und hat seinen eigenen Stil. Beide Unterkünfte bieten auf der Dachterrasse einen unglaublichen Blick auf die Stadt. Nach einer kurzen Nacht mussten wir frühmorgens an den Flughafen von Zanzibar und haben unseren Rückflug in die Schweiz mit Omanair angetreten.

Stonetown Markt
Aussicht über Stonetown