Bangkok und Umgebung, Khao Lak, Phuket

Bangkok und Umgebung, Khao Lak, Phuket

Strandferien

03.Dezember 2016 - 14.Dezember 2016

Bangkok und Umgebung

Nach Ankunft am Flughafen in Bangkok hatten wir einen Taxi-Transfer in unser gebuchtes Stadthotel "Siam@Siam". Unterwegs zum Hotel sammelten wir erste Eindrücke. Ich war etwas schockiert über den Verkehr dieser Grossstadt. Angekommen im Hotel, durften wir unser Zimmer beziehen. Ein Highlight des Hotel Siam@Siam ist die Sky Bar, welche einen traumhauften Ausblick über ganz Bangkok bietet.

 

In Bangkok kann man sich problemlos mit den öffentlichen Verkehrsmitteln bewegen. Der Skytrain oder auch die Tuk Tuk's haben uns von A nach B gebracht. Die Tuk Tuk Fahrer warten quasi an jeder Ecke, man darf sich einfach nicht von ihnen übers Ohr hauen lassen.

 

Bangkok bietet so viele Ausflugsmöglichkeiten. Wir entschieden uns für einen Einkaufsbummel in einem der grössten Einkaufszentren Asiens, Besichtigungen verschiedener Tempel, Chinatown und einer Flussfahrt auf dem Chao Phraya (mein persönliches Highlight).

Skybar Bangkok
Markt
Aussicht
Bangkok

Khao Lak

Nach drei spannenden Tagen in Bangkok geht unsere Reise weiter nach Khao Lak. Khao Lak ist noch sehr naturbelassen und die Menschen sehr herzlich. Tagsüber genossen wir unsere Badeferien am schönen, goldfarbenen Sandstrand oder unternahmen Ausflüge. Abends assen wir wunderbar an einer kleinen, thailändischen Restaurantmeile (die unscheinbaren Restaurants sind besonders zu empfehlen).

 

Ein Ausflug führte uns nach Similan Island. Mit dem Boot geht es früh morgens los zur ersten (der insgesamt neun) Inseln. Nach einer kurzen, aber eindrücklichen Wanderung genossen wir einen herrlichen Ausblick über eine türkisblaue Lagune. Danach folgten zwei Schnorchelstopps und zwei Badestopps.

 

An einem anderen Tag unternahmen wir einen Ausflug zum Lampi Wasserfall mit kurzer Wanderung durch den Jungel. Auch Elephantentrekking, Riverrafting auf einem Bambusfloss und ein typisch, thailändisches Essen waren auf dem Programm.

Similan Island
Khao Lak
Similan Island

Phuket

Als Abschluss dieser wunderschönen Thailandreise verbrachten wir weitere fünf Tage in Phuket. Unser Hotel lag an der Kata Noi Beach. Auch hier gab es abends diverse Möglichkeiten zum Essen. Das Zentrum von Kata ist in wenigen Gehminuten zu erreichen. Im Vergleich zu Khao Lak ist Phuket viel touristischer und belebter.

 

Auch hier gibt es diverse Ausflugsmöglichkeiten. Wir entschieden uns für einen Ausflug nach Phang Nga. Unterwegs bestaunten wir die eindrücklichen Kalkfelsformationen, die Mangrovenwälder und die Höhlen. Es werden zwei Stopps bei Drehorten von "James Bond" und "Fuck ju Goethe 2" gemacht.

Phang Nga
Phang Nga
Phuket