3 Hauptstädte in 4 Tagen

3 Hauptstädte in 4 Tagen

Segel- und Schiffsreisen

17.Oktober 2015 - 20.Oktober 2015

Stockholm

Nach der individuellen Anreise mit KLM via Amsterdam nach Stockholm habe ich noch etwas Zeit, um die schwedische Hauptstadt auf eigene Faust zu erkunden, bevor ich mich am Fährhafen Stadsgården einfinden muss. Mit dem Arlanda Express fahre ich vom Flughafen zum Hauptbahnhof und mache mich zu Fuss auf den Weg in Richtung Gamla Stan (Altstadt). Ich habe Glück und bekomme noch den letzten Teil der Wachablösung am Königlichen Schloss mit. Weiter geht es durch die heimeligen kleinen Gässchen, vorbei an gemütlichen Cafès, Restaurants und zahlreichen Souvenirgeschäften ans andere Ende der Altstadt.

Hier wartet bereits die MS Gabriella der Viking Line auf mich. Am Check-In stosse ich auf die anderen Teilnehmer dieser Studienreise und wir geniessen zusammen die sanfte Abendstimmung während der Ausfahrt aus dem Hafen Stockholms durch das Schärenmeer.

Helsinki

Am nächsten Morgen erwartet uns die finnische Hauptstadt Helsinki. Nach dem Frühstück schiffen wir aus und begeben uns auf eine Stadtrundfahrt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Zudem haben wir auch die Möglichkeit eines der Fährschiffe von St. Peter Line zu besichtigen.

Mit der MS Star stechen wir am Nachmittag in See in Richtung Tallinn – der Hauptstadt Estlands. Nach nur 2 Stunden sind wir bereits da und gelangen zu Fuss ins nahe gelegene Hotel «Tallink Express». Zum Abendessen unternehmen wir noch einen kurzen Spaziergang in die Altstadt Tallinns.

Tallinn

Nach dem Frühstücksbuffet wartet Arbeit auf uns. Die Vertreter der an der Reise beteiligten Reedereien stellen ihre Unternehmen vor und im Rahmen eines Workshops lernen wir viel Wissenswertes über die einzelnen Schiffe und Fährstrecken kennen.

Am Nachmittag werden wir von einer motivierten Stadtführerin auf eine eindrucksvolle Tour durch die mittelalterliche Altstadt von Tallinn begleitet. Über kleine schmale Kopfsteinpflastergässchen und viele Stufen führt uns der Weg vorbei an zahlreichen Türmen, Tore und Kirchen und wir fühlen uns zurückversetzt in vergangene Jahrhunderte. Diese charmante Stadt hat mich absolut begeistert!

Nur leider wartet bereits das nächste Fährschiff auf uns… mit der MS Victoria I machen wir uns über Nacht wieder auf den Weg zurück nach Stockholm.

Heimreise

Während der Einfahrt durch die Schärenlandschaft Stockholms geniessen wir das Bordfrühstück in vollen Zügen. Denn gleich schon beginnt die Ausschiffung und ein Taxi bringt mich zurück zum Flughafen.