Spitzbergen – Ein arktisches Abenteuer - Route A

Flagge Norwegen

Spitzbergen – Ein arktisches Abenteuer - Route A

Erkunden Sie die unvergessliche Schönheit Spitzbergens bei diesem Abenteuer im hohen Norden. Wir halten Ausschau nach Eisbären und anderen Wildtieren.

Termine und Preise auf Anfrage
Basel, Glur Reisen
Reisebüro
Product Manager Hurtigruten und Polar-Schiffsreisen
Weitere Spezialisten

Reiseprogramm

Spitzbergen – Ein arktisches Abenteuer - Route A

Tag 1: Longyearbyen

Verbringen Sie eine Nacht in Longyearbyen, geniessen Sie die exzellenten Restaurants und Kunstgalerien sowie den besonderen Pioniergeist der arktischen Stadt.

Tag 2: Longyearbyen und Barentsburg

Wir besuchen Camp Barentz, bevor es an Bord von MS Nordstjernen geht, um zur russischen Siedlung Barentsburg zu fahren.

Tag 3: Magdalenefjord, die Nordwestecke und Moffen

Diese Gegend ist reich an wunderschönen Inseln, Fjorden und Ufern, deren Gletscher Eis ins Meer abgeben. Hier machen wir unsere erste Anlandung. Wenn es die Bedingungen zulassen, fahren wir über den 80. Breitengrad in Richtung Moffen, um Walrosse zu beobachten.

Tag 4: Kongsfjord und Ny-Ålesund

Wir erkunden den Krossfjord und schmalere Buchten, bevor wir Ny-Ålesund ansteuern.

Tag 5: Isfjord und Longyearbyen

In Gletschertälern halten wir Ausschau nach Vögeln und erreichen am Abend Longyearbyen für ein Abschiedsessen im Hotel.

Tag 6: Longyearbyen

Jedes grosse Abenteuer geht einmal zu Ende. Nach dem Transfer zum Flughafen ist es Zeit für Ihre Heimreise.

Ausblenden

Copyrights: Camille Seaman

Ihre Glur Reisespezialisten für ferien in Norwegen

SIE WÜNSCHEN EINE BERATUNG IN IHRER NÄHE?

Die Spezialisten der Knecht Reisegruppe beraten Sie gerne auch an einem der 30 Standorte in der Schweiz.

  30x in der schweiz