Peru und Chile Höhepunkte des Inka-Reichs und Machu Picchu

Flagge Chile

Peru und Chile Höhepunkte des Inka-Reichs und Machu Picchu

Spannende Abenteuer erwarten Sie! Erleben Sie die Höhepunkte der Inka-Zivilisation. Auf dem Seeweg erkunden sie die Küste Südamerikas und erreichen schliesslich das farbenfrohe Valparaíso in Chile.

Termine und Preise auf Anfrage
Brugg, knecht reisen
Reisebüro
Reisespezialist
Weitere Spezialisten

Reiseprogramm

Peru und Chile Höhepunkte des Inka-Reichs und Machu Picchu

Tag 1: Lima

Das historische Zentrum Limas zählt heute zum UNESCO-Weltkulturerbe. Erkunden Sie die Stadt auf eigene Faust, bevor Sie zur Übernachtung in Ihr Hotel gehen.

Tag 2: Lima/Cusco

Ein Transfer bringt Sie morgens zu Ihrem Flug von Lima nach Cusco. Geniessen Sie das Mittagessen, bevor wir eine der beeindruckendsten Inka-Anlagen besuchen - die Festung Sacsayhuamán.

Tag 3: Ollantaytambo und Machu Picchu

Heute steht der Höhepunkte des Inkareiches an. Zuerst erforschen wir Ollantaytambo. Im Anschluss nutzen wir den Luxuszug Hiram Bingham, um Machu Picchu zu erreichen. Erleben Sie die Magie dieser magischen Ruinen.

Tag 4: Cusco/Lima

Wir besuchen Cusco, um die prächtige Barockkathedrale zu besichtigen. Danach fahren wir weiter nach Koricancha, um das herrliche Dominikanerkloster von Santo Domingo bewundern zu können, das auf dem Fundament eines Sonnentempels erschaffen wurde.

Tag 5: Pisco, Peru

Früh am Morgen erreichen wir Puerto General San Martin. Dies ist das Tor zur ruhigen Künstlerstadt Pisco und seinem fruchtbaren Tal mit den mysteriösen Nazca-Linien und Geoglyphen.

Tag 6: Auf See

Die Mitglieder des Expeditionsteams sind erfahren und moderne Abenteurer. Jeder von ihnen hat ein relevantes Fachgebiet. Das Team wird Sie unterhalten, informieren und ihr Wissen und spannende Geschichten mit Ihnen teilen.

Tag 7: Arica

Arica ist das ganze Jahr über mit einem warmen, sonnigen Klima gesegnet. Wir verbringen hier einen ganzen Tag. Geschichte, Archäologie und Abenteuer warten an Land!

Tag 8–9: Auf See

Geniessen Sie die Einrichtungen an Bord und gönnen Sie sich echte Entspannung.

Tag 10: Coquimbo und La Serena

Die Küstenstadt La Serena ist die Hauptstadt der Region Coquimbo in der Provinz Elqui.Sie ist voller bunter Gärten und schönen Kirchen. Lernen Sie im Archäologischen Museum etwas über die alte Diaguita-Kultur, die in dieser Provinz ihren Ursprung hatte, bevor die Inkas sie eroberte.

Tag 11: Valparaíso

Unsere Expedition endet in der farbenfrohen und poetischen Stadt Valparaíso.

Ausblenden

Copyrights: Shutterstock

Spezialisten Kontaktieren

  30x in der schweiz