Hauptstadt Norwegens

Oslo

Oslo

Die Hauptstadt Norwegens und zugleich grünste Hauptstadt Europas, blickt auf eine bewegte Geschichte zurück. Sie versprüht ein internationales Flair und gilt mit ihrem vielfältigen Kulturangebot als «Stadt der Vielfalt und Kontraste». Lassen Sie sich von der Dynamik und den innovativen Osloern begeistern und besuchen Sie die Europäische Umwelthauptstadt 2019.

Die Innenstadt mit den zahlreichen Sehenswürdigkeiten kann gut zu Fuss erkundet werden. Es gibt viel zu entdecken. Zum einen erwartet Sie eine Vielzahl an interessanten Museen, aber auch die beiden Parkanlagen Vigeland und Ekeberg, die Oper, in Form eines Eisberges aus weissem Carrara-Marmor, die Skisprungschanze Holmenkollen und andere Sehenswürdigkeiten sollten Sie nicht verpassen.

Die Flanier- und Shoppingmeile Karl Johans gate bildet das eigentliche Zentrum der Stadt und führt vom Hauptbahnhof zum königlichen Schloss. Im nordwestlichen Stadtteil liegt Norwegens meistbesuchte Sehenswürdigkeit überhaupt – die eindrückliche Vigeland Parkanlage mit hunderten von Skulpturen und Reliefs des norwegischen Künstlers Gustav Vigeland. Unternehmen Sie einen Spaziergang durch diesen herrlichen Park und bewundern Sie die Skulpturen, die das Leben in allen Facetten symbolisieren. Der Skulpturen- und Kulturdenkmalpark Ekeberg wurde 2012 eröffnet und zeigt Skulpturen anerkannter Künstler. Hier lässt es sich mit Blick auf den Fjord herrlich verweilen!

Weitere Sehenswürdigkeiten sind die Festung Akershus mit dem Verteidigungs- und Widerstandsmuseum sowie die Halbinsel Bygdøy, wo sich das interessante Freilichtmuseum Norsk Folkemuseum befindet. Hier kann auch die kleine Stabkirche von Gol bewundert werden. Sie wurde 1881 aus dem kleinen Ort Gol hierher versetzt. Weitere bedeutende Museen befinden sich auf Bygdøy, so unter anderem das Wikingerschiff-, das Fram- und Kon-Tikimuseum. Die schönste Art um nach Bygdøy zu gelangen, ist sicherlich mit der Fähre. Sie pendelt von April bis September zwischen dem Anleger beim Rathaus und der Halbinsel Bygdøy.

Unter all den interessanten Museen sei noch das Munchmuseum erwähnt. Hier wollen tausende von Grafiken, Zeichnungen und Gemälden bestaunt werden. Unternehmen Sie auch einen Spaziergang zu Oslos jüngstem Einkaufs- und Ausgehviertel, zu Aker Brygge. Die restaurierten Hallen der früheren Akerwerft wurden in ein modernes Einkaufs- und Kulturzentrum mit unzähligen Restaurants, Cafés, Boutiquen und Galerien umgestaltet. Setzen Sie sich in eines der Strassencafés, betrachten Sie die Boote und das bunte Treiben beim Hafen und geniessen Sie den Blick auf das Rathaus mit seinen markanten 60 m hohen Zwillingstürmen. An Sommerabenden herrscht hier am Kai südländisches Flair.

Im Norden der Stadt, von weitem zu sehen, liegt Oslos «Hausberg», der 371 m hohe Holmenkollen. Mit der Strassenbahn gelangen Sie in gut 20 Minuten zum Fuss des Holmenkollen, wo im Winter 2011 die Weltmeisterschaft in den Winterdisziplinen stattfanden. Hier können Sie sowohl im Sommer wie auch im Winter herrlich wandern oder im Winter zusammen mit den Einheimischen langlaufen. Mit dem Lift gelangen Sie zur Aussichtsplattform, von der Sie einen wunderbaren Blick über die Stadt und den Oslofjord geniessen.  Unter dem Schanzenturm befindet sich das Skimuseum, das die Geschichte des Skilaufs von den Anfängen bis in die Gegenwart beleuchtet. Speziell für die Norweger ein beliebtes Museum, denn mit Stolz behaupten sie, dass sie den Skilauf erfunden hätten. Deshalb auch das Sprichwort, dass ein echter Norweger mit Skiern an den Füssen auf die Welt käme.

Weiterlesen Ausblenden
Basel, Glur Reisen
Reisebüro
Geschäftsführer
Weitere Spezialisten

Beliebte Reisen unserer Kunden

Norwegen » Südnorwegen
Entdecken Sie die Metropolen Skandinaviens, Kopenhagen, Oslo und Stockholm, in deren Einzigartigkeit und Schönheit! Diese Reise von Hauptstadt zu Hauptstadt, mit Bahn und Schiff, ist besonders bei Skandinavien-Anfängern beliebt und...
8 Tage ab CHF 1‘545
Zum Angebot

Reisetipps unserer Spezialisten

 

Widerstandsmuseum Akershus Festning Oslo

„Das Hjemmefrontmuseum oder Widerstandsmuseum in Oslo erzählt die Geschichte des Norwegischen Widerstandes im zweiten Weltkrieg. Die Ausstellungen sind so packend gestaltet, dass man gut und gerne Stunden darin verweilen kann, ohne es über...“

mehr erfahren
Ursina Lüscher
Reisebüro
Reisespezialistin
 

Norwegische Staatsbahn

„Die Fahrt mit der NSB von Bergen zum Oslo Hauptbahnhof ist legendär. Sie fahren über eine hohes Gebirgsplateau und erleben die Natur auf verschiedenste Art. Die Fahrt bringt Sie in ca. 7 Stunden direkt ins Zentrum von Os...“

mehr erfahren
Lea Stierli
Reisebüro
Reisespezialistin
 

Aus dem Magazin Reisewelten

 
Es gibt kein Ziel. Wer auf einem Schiff der Hurtigruten unterwegs ist, ist bereits angekommen. Selten bekommt man eine solche Vielzahl von Naturwun...
Mehr informationen
Corrado Filipponi ist auch 2018 wieder auf Tour! Mit seinen fesselnden Multivision Film- und Fotoreportagen macht er Station in verschiedenen...
Mehr informationen

Ihre Glur Reisespezialisten für Ferien in Oslo

SIE WÜNSCHEN EINE BERATUNG IN IHRER NÄHE?

Die Spezialisten der Knecht Reisegruppe beraten Sie gerne auch an einem der 30 Standorte in der Schweiz.

 

  • So geht‘s:
  • 1 Inspiration
  • 2 Spezialist kontaktieren
  • 3 gemeinsam planen
  • 4 Norwegen erleben

  Die Reisebüros der Knecht Gruppe