Musikreise nach Schweden Ariodante

Flagge Schweden

Musikreise nach Schweden Ariodante

Im Sommer 2019 bietet sich die Gelegenheit, Ariodante im einmaligen Ambiente des Schlosstheaters Drottningholm mit der phantastischen Ann Hallenberg in der Titelrolle zu erleben.

Termine und Preise auf Anfrage
Basel, Glur Reisen
Reisebüro
Reisespezialistin
Weitere Spezialisten

Reiseprogramm

Musikreise nach Schweden Ariodante

Ariodante war Händels erste Produktion für das neu erbaute Covent Garden-Theater in London. Kein Wunder also, dass er auf die Ausarbeitung dieser Partitur besonders viel Sorgfalt verwandte. Und kein Wunder entstand so eine von Händels prachtvollsten Opern. Im Sommer 2019 bietet sich die Gelegenheit, Ariodante im einmaligen Ambiente des Schlosstheaters Drottningholm – dem nur

gut zwei Jahrzehnte nach der Uraufführung von Ariodante erbauten und bis heute im originalen Zustand erhaltenen Barocktheater ausserhalb Stockholms – mit der phantastischen Ann Hallenberg in der Titelrolle zu erleben.

Dieses ganz besondere Erlebnis wird vertieft durch ein reichhaltiges Rahmenprogramm, u. a. mit einer Stadtrundfahrt, kommentierten Stadtführungen durch das Stockholm der Händel-Zeit, Museumsbesuchen und als weiterem Höhepunkt einem Exklusivkonzert für die kappa-Reisegruppe mit Werken des ‚schwedischen Händel’ Johan Helmich Roman. In drei sorgfältig ausgesuchten Restaurants werden Sie zudem an den Abenden mit Spezialitäten der schwedischen Küche kulinarisch verwöhnt. Eine exklusive kappa kultur-Opernreise – konzipiert und begleitet von Philipp Zimmermann.

Sonntag, 4. August 2019

Anreise nach Stockholm mit Swiss um 11.40 Uhr ab Zürich-Kloten. Transfer in die Stadt und Bezug des Hotels Scandic Gamla Stan**** im Herzen von Stockholms stimmungsvoller Altstadt. Am Nachmittag entdecken Sie auf einer kommentierten Stadtführung mit dem Stockholm-Kenner Hans Joerg Zumsteg repräsentative Architektur und eindrückliche Plätze der ‚Perle der Ostsee’ zur Zeit Händels, aber auch verborgene, kaum beachtete Winkel mit viel Cachet. Das Abendessen geniessen Sie auf einer Dinner-Cruise durch die faszinierende Insel-Landschaft des Stockholmer Schärengartens.

Montag, 5. August 2019

Nach dem Frühstück Spaziergang zum Wohnhaus des Haydn-Zeitgenossen und Bänkelsängers Carl Michael Bellman, der in seinen Liedern auf Musik von Händel und Roman zurückgegriffen hat.

Unterwegs weitere ausgewählte Hinweise zur Stadt- und Architekturgeschichte Stockholms im 18. Jahrhundert durch Hans Joerg Zumsteg. Besichtigung des Bellman-Hauses und Kurzpräsentation

von zwei Liedern Bellmans durch den Musikwissenschaftler Philipp Zimmermann. Nach der individuellen Mittagspause Einführung in Händels Ariodante durch Philipp Zimmermann. Nach Drottningholm fahren Sie ganz gemütlich per Schiff auf dem riesigen und wunderschönen Mälar-See. In Drottningholm kommen Sie in den Genuss einer privaten Führung im spektakulären Theater sowie eines gemeinsamen Nachtessens, bevor Sie sich durch Händels Ariodante im einmaligen Ambiente des Schlosstheaters Drottningholm verzaubern lassen.

Dienstag, 6. August 2019

Der Dienstag steht vor allem im Zeichen von Johan Helmich Roman, dem ‚schwedischen Händel’. Nach einer kurzen Stadtrundfahrt mit dem Bus spazieren Sie am Vormittag durch den Kungsträdgården (Königlicher Garten), einen Park mitten im Herzen der Altstadt, in dem sich seit dem 15. Jahrhundert bis heute die Stockholmerinnen und Stockholmer vergnügen und der bis heute lebendig geblieben ist. Entsprechend lassen sich an diesem Ort sechs Jahrhunderte Stadtgeschichte unmittelbar erleben. Auch die Umgebung des Kungsträdgårdens erkunden Sie mit Hans Joerg Zumsteg. Nach dem Mittagessen erhalten Sie im Nationalmuseum eine private Führung

zur schwedischen Malerei der Zeit Händels und Romans. Gegen Ende des Nachmittags erleben Sie nach einer Einführung von Blick auf Philipp Zimmermann in Leben und Werk Johan Helmich Romans ein Exklusivkonzert für die kappa-Reisegruppe mit der jungen, schwedischen Sopranistin Jenny Högström und ihrem Ensemble. Mit einem Querschnitt durch das Werk des schwedischen Händels vermitteln sie einen faszinierenden Einblick in dessen vielschichtiges Schaffen. Am Abend geniessen Sie ein Nachtessen im berühmten Restaurant Brinken.

Mittwoch, 7. August 2019

Der Vormittag steht zur freien Verfügung für individuelle Stadterkundungen, einen Einkaufsbummel oder den Besuch eines der vielen spannenden Museen der Stadt. Die ortskundige Reiseleitung

berät Sie dazu gerne mit Insider-Tipps. Nach dem individuellen Mittagessen Transfer mit dem Bus zum Flughafen und Rückflug in die Schweiz. Ankunft in Zürich-Kloten um 17.40 Uhr.

Ausblenden

Spezialisten Kontaktieren

  30x in der schweiz