Lofoten en miniature - mit dem Schiff

Flagge Norwegen

Lofoten en miniature - mit dem Schiff

Begleiten Sie uns vom 14. - 19.3.2020 auf dieser einzigartige Schifffahrt in die arktischen Fjorde von Nordnorwegen. Während dieser Reise entdecken wir die schönen Inselgruppen Lofoten und Hamarøy, um die atemberaubende Landschaft, Geschichte, Kultur, Kunst und lokale Küche zu erleben.

Termine und Preise auf Anfrage
Basel, Glur Reisen
Reisebüro
Reisespezialistin
Weitere Spezialisten

Reiseprogramm

Lofoten en miniature - mit dem Schiff

1. Tag: Ankunft in Svolvær

Individuelle Anreise nach Svolvær, dem Hauptort auf den Lofoten und Übernachtung.

2. Tag: Henningsvær - Stockfisch & Kunst

Nach der Einschiffung am Morgen geht die kurze Expedition los. Sie besuchen die Fischindustrie, lokale Handwerksbetriebe und eine Kunstgalerie in Henningsvær. Nach dem Mittagessen geht die Fahrt weiter in Richtung Gravdal. Während der Fahrt erwarten Sie spannende Vorlesungen und Vorträge.

3. Tag: Borg: Wikinger-Geschichte

Im bekannten Lofotr Wikinger-Museum in Borg erfahren Sie alles über die Wikinger und ihre Lebensweise vor über 1'000 Jahren. In Borg nehmen Sie Ihr Wikinger-Mittagessen ein. Nachmittags Weiterfahrt nach Reine mit Vorlesungen an Bord.

4. Tag: Reine - Traumhafte Fjorde & Geschichten aus längst vergessener Zeit

Am Vormittag besuchen Sie die Galerie von Eva Harr, einer norwegischen Künstlerin. Beim gemütlichen Kaffeetrinken haben Sie die Möglichkeit, mit Einheimischen ins Gespräch zu kommen. Nachmittags geht Ihre Reise weiter nach Hamarøy. An Bord hören Sie Geschichten und Vorträge aus Norwegen.

5. Tag: Hamarøy - Literatur, Natur & Kultur

Besuch des Museum des Schriftstellers Hamsun. Gegen Mittag Fahrt durch den Raftsund und den Trollfjord mit Kurs Svolvær. Abends ankern wir im Ausnesfjord und hoffen noch einmal die Polarlichter am Himmel tanzen zu sehen.

6. Tag: Svolvær

Am frühen morgen fahren Sie wieder in Svolvær ein. Nach dem Frühstück um ca. 10.00 Uhr beginnt die Ausschiffung. Individuelle Heimreise oder Verlängerung.

Das Schiff

Die M/S Quest ist ein kleines und gemütliches Expeditionsschiff mit hohem Standard, das perfekt geeignet ist, die Atlantikküste im Norden Norwegens zu erkunden. Das Schiff fuhr zuvor in Grönland und beherbergte Polarexpeditione Das Schiff wurde 1992 in Dänemark gebaut. 2004/05 wurde es komplett renoviert und 2018 mit einer Panoramalounge inkl. Bar auf dem Oberdeck und einem modernen Restaurant ausgestattet. Die M/S Quest beherbergt 54 Passagiere, 26 Kabinen mit Meerblick und eigenem Bad.

Ausblenden

Copyrights: Norwegian Adventure Company, Norwegian Adventure Company, Norwegian Advendure Company, Norwegian Advendure Company, Norwegian Adventure Company, Norwegian Adventure Company, Norwegian Adventure Company, Norwegian Adventure Company

Ihre Glur Reisespezialisten für ferien in Norwegen

SIE WÜNSCHEN EINE BERATUNG IN IHRER NÄHE?

Die Spezialisten der Knecht Reisegruppe beraten Sie gerne auch an einem der 30 Standorte in der Schweiz.

  30x in der schweiz