LAPPLAND UND NORDKAP

Flagge Norwegen

LAPPLAND UND NORDKAP

Erkunden Sie das nördliche Lappland und die Eismeerküste im eigenen Tempo mit einem Mietwagen. Bei der Reise «Lappland und Nordkap, dem Nordlicht entgegen» ermöglicht Ihnen die Automiete mehr Flexibilität. Das Fahren auf den meist schneebedeckten Strassen ist dank Spikes problemlos.

Termine und Preise auf Anfrage
Basel, Glur Reisen
Reisebüro
Stv. Geschäftsführerin
Weitere Spezialisten

Reiseprogramm

LAPPLAND UND NORDKAP

1. Tag: Flug Zürich–Helsinki–Kittilä

Übernahme des Mietwagens am Flughafen, Fahrt nach Levi (ca. 15 km). Übernachtung im Hotel.

2. Tag: Levi–Kilpisjärvi

Eine landschaftlich schöne Fahrt durch die einsame Gegend, dem Muonio-Fluss entlang, nach Kilpisjärvi (ca. 270 km), Unterkunft in einem gemütlichen Ferienhaus mit Sauna.

3. Tag: Kilpisjärvi

Aufenthalt in diesem kleinen Dorf, wunderschön an einem See gelegen, umgeben von hohen Fjells. Das Nordlicht zeigt sich hier besonders oft und eindrücklich. Auf der Motorschlittensafari zum Dreiländereck und auf der Schneeschuhwanderung werden Sie die herrliche Natur erkunden.

4. Tag: Kilpisjärvi–Tromsø

Fahrt nach Tromsø, 160 km und Zeit für eine individuelle Stadtbesichtigung.18h30 Abfahrt mit dem Hurtigruten-Schiff Richtung Norden, inkl. Stellplatz für den Mietwagen auf dem Autodeck.

5. Tag: An Bord von Hurtigruten

Aufenthalt des Schiffes in Honningsvåg, von 11h15–14h45, von wo ein Ausflug zum Nordkap möglich wäre (fakultativ).

6. Tag: Kirkenes–Inari

09h00 Ankunft des Schiffes in Kirkenes nahe der russischen Grenze. Fahrt durch das Fjordgebiet der Finnmark und die lappländische Fjelllandschaft, zum Sami-Dorf Inari am Inari-See (ca. 200 km).

7. Tag: Inari

Vormittags Ausflug zur Huskyfarm in Inari und eine einstündige Hundeschlittenfahrt. Am Nachmittag haben Sie Zeit, das interessante Museum «Siida» über die Natur und Lebensart in Lappland zu besuchen.

8. Tag: Heimreise

Fahrt entlang des grossen Inari-Sees zum Flughafen von Ivalo, Abgabe des Mietautos.

Rückflug in die Schweiz.

Ausblenden

Copyrights: Wiltrud Schwantz, Visit Finland

Spezialisten Kontaktieren

Das könnte Ihnen auch gefallen

  30x in der schweiz