Landschaften von seltener Schönheit

Flagge Island

Landschaften von seltener Schönheit

Auf dieser Rundreise entdecken Sie den Westen von Island wie Sie ihn noch nie zuvor erlebt haben. Die wilden und traumhaft schönen Westfjorde sind eine Region fernab des Touristenstroms. Geprägt werden sie von kleinen Fischerdörfern entlang der Küste und heissen Quellen im Herzen der Natur. Vergessen Sie Ihr Badekleid nicht! Zurück führt die Reise über die Kjölurpiste, ein Abenteuer, bei welchem Sie das Landesinnere mit all seinen Farben entdecken.

Termine und Preise auf Anfrage
Basel, Glur Reisen
Reisebüro
Product Manager Hurtigruten und Polar-Schiffsreisen
Weitere Spezialisten

Reiseprogramm

Landschaften von seltener Schönheit

1. Tag: Linienflug Zürich–Keflavík/Reykjavík

Mietwagenübernahme und Fahrt nach Reykjavík.

2. Tag: Reykjavík–Stykkishólmur, 165/210 km

Fahrt in den Norden zur Halbinsel Snæfellsnes, mit der Möglichkeit, dem Hvalfjörður entlang zu fahren.

3. Tag: Stykkishólmur und Umgebung

Entdecken Sie die Halbinsel Snæfellsnes! Besuchen Sie die kleinen Fischerdörfer an der Küste und den Snæfellsjökull Gletscher.

4. Tag: Stykkishólmur–Patreksfjörður, 115 km & Fähre

Fähre Stykkishólmur–Brjánslækur, auf den West-fjorden. Besichtigen Sie den Vogelfelsen Latrabjarg mit den putzigen Papageientauchern und spazieren Sie auf dem Strand von Rauðisandur.

5. Tag: Patreksfjörður–Ísafjörður, 175 km

Heute haben Sie den ganzen Tag Zeit, um die Westfjorde zu erkunden. Ihre Route führt entlang der Küste und an kleinen Fischerdörfern vorbei.

2 Übernachtungen.

6. Tag: Ísafjörður und Umgebung

Unternehmen Sie eine Bootstour ab Ísafjörður. Zudem laden verschiedene Wanderwege zum Spazieren ein.

7. Tag: Ísafjörður–Drangsnes, 235 km

Folgen Sie dem Fjord und einer wüstenähnlichen Hochebene bis zum kleinen Dorf Drangsnes.

2 Übernachtungen.

8. Tag: Drangsnes und Umgebung

Entdecken Sie den Steingrímsfjord mit einer Bootsfahrt bis zur Insel Grimsey. Vögel, Papageientaucher, Seehunde und evtl. sogar Wale werden Ihrem Boot folgen.

9. Tag: Drangsnes–Hvammstangi, 195 km

Weiterfahrt in südlicher Richtung bevor Sie nach Osten abbiegen, um auf die Halbinsel Vatsnes zu gelangen. Hier können Sie eine Seehundkolonie besichtigen.

10. Tag: Hvammstangi–Kerlingarfjöll, 210 km

Fahrt auf der Strasse Nr. 1 bis zur Verzweigung zur berühmten Kjölur Piste. Geniessen Sie ein Bad in der heissen Quelle von Hveravellir, bevor Sie Kerlingafjöll erreichen. 2 Übernachtungen.

11. Tag: Kerlingarfjöll und Umgebung

Unternehmen Sie eine Wanderung in dieser kontrastreichen Region!

12. Tag: Kerlingarfjöll–Hveragerði, 170 km

Weiterfahrt auf der Kjölur Piste, welche beim Gullfoss Wasserfall endet. Fahrt zu den Geysiren und dem Þingvellir Nationalpark, bevor Sie nach Hveragerði gelangen, bekannt für die vielen Gewächshäuser.

13. Tag: Hveragerði–Reykjavík, 40 km

Die Region von Hveragerði bietet verschiedene markierte Wanderwege. Anschliessend kurze Fahrt zurück nach Reykjavík. 2 Übernachtungen.

14. Tag: Reykjavík

Entdecken Sie die kleine nordische Hauptstadt, mit seinem kleinen See Tjörnin, der Einkaufsstrasse und seinen geothermischen Bädern. Geniessen Sie die nordische Atmosphäre!

15. Tag: Linienflug Reykjavík/Keflavík–Zürich

Fahrt zum Flughafen, Mietwagenrückgabe und Rückflug in die Schweiz.

Ausblenden

Spezialisten Kontaktieren

  30x in der schweiz