Inselperle Senja

Flagge Norwegen

Inselperle Senja

Diese Reise beginnt in Tromsø, dort wo einst die Expeditionen zahlreicher Pioniere begannen. Auf der Inselperle Senja geniessen Sie drei Tage an traumhaft schöner Lage direkt am Meer, unternehmen faszinierende Ausflüge und geniessen den Komfort des Hotels. Speziell im Winter, wenn sich die Wale in der Bucht vor der imposanten Bergkulisse tummeln, ein Traum!

Termine und Preise auf Anfrage
Basel, Glur Reisen
Reisebüro
Product Manager Hurtigruten und Polar-Schiffsreisen
Weitere Spezialisten

Reiseprogramm

Inselperle Senja

1. Tag: Flug nach Tromsø

Linienflug Zürich–Tromsø. Kurzer Transfer in die Stadt und Übernachtung.

2. Tag: Tromsø

Entdecken Sie Tromsø. Besuchen Sie die interessanten Museen, die Eismeerkathedrale oder fahren Sie mit der Gondel hinauf auf den Storsteinen - dem Hausberg von Tromsø - und geniessen Sie die grandiose Aussicht. Aber auch eine Hunde- oder Motorschlittentour wären ein schönes Erlebnis!

3. Tag: Insel Senja

Die Reise zur «Inselperle» Senja beginnt am Vormittag mit einer 2-stündigen Busfahrt dem reizvollen Balsfjord entlang in Richtung Bardufoss. Die freundlichen Huskies erwarten Sie bereits freudig zur Ausfahrt durch die tief verschneite Winterlandschaft. Während der ca. 3-stündigen Huskysafari geniessen Sie ein Mittagessen am offenen Feuer und fahren anschliessend nach Hamn auf Senja mit Ankunft um ca. 16h30. Sie verbringen drei Nächte in einer schönen und luxuriösen Suite mit grossartiger Aussicht. Hier lässt es sich herrlich verweilen! An einem Abend unternehmen Sie eine geführte, gemütliche Nordlicht-Schneeschuhwanderung hinauf auf den «Zuckerberg», von wo Sie eine grandiose Aussicht geniessen. An den beiden anderen Abenden halten Sie im kleinen «Leuchtturm» Ausschau nach den Nordlichtern.

4./5. Tag: Ausflüge

Gestalten Sie die Tage nach Ihrem Gusto. Spannende Ausflüge stehen zur Auswahl, so zum Beispiel eine Bootsfahrt zu den traumhaft schönen Buchten, wo eine artenreiche Vogelwelt und Seehundkolonien beobachtet werden können. Bis Anfang Februar wird gezielt nach Walen Ausschau gehalten.

6. Tag: zurück nach Tromsø

Fahrt über die Insel Senja zum Bootsanleger in Finsnes. Weiter mit dem Tragflügelboot zurück nach Tromsø. Die ca. 1.5-stündige, landschaftlich reizvolle Schifffahrt, führt durch den engen Straumsfjord. Schlendern Sie am Abend durch die «Nordlichtstadt Tromsø» und lassen Sie sich kulinarisch verwöhnen.

7. Tag: Tromsø

Die Auswahl an Winteraktivitäten in Tromsø ist sehr vielfältig, profitieren Sie von der grossen Auswahl.

8. Tag: Rückreise

Transfer mit dem Flughafenbus zum Flughafen von Tromsø und Rückflug in die Schweiz.

Ausflugsmöglichkeiten in Tromsø finden Sie hier.

Ausblenden

Copyrights: Reiner Schaufler

Ihre Glur Reisespezialisten für ferien in Norwegen

SIE WÜNSCHEN EINE BERATUNG IN IHRER NÄHE?

Die Spezialisten der Knecht Reisegruppe beraten Sie gerne auch an einem der 30 Standorte in der Schweiz.

  30x in der schweiz