«Inlandsbanan» - die grosse Entdecker-Reise

Flagge Schweden

«Inlandsbanan» - die grosse Entdecker-Reise

Steigen Sie ein und entdecken Sie das liebliche Lappland mit seinen vielen Seen, Mooren, Wäldern und seiner artenreichen Flora und Fauna. Eine Reise an Bord der beliebten Sommerbahn «Inlandsbanan» zwischen Mora und Gällivare könnte persönlicher nicht sein: wenig Passagiere an Bord (meist führt der Zug nur zwei Waggons), die lokale Reiseleitung an Bord erzählt gerne über das Land und gibt Empfehlungen ab und der Zugführer freut sich immer über einen Besuch und kurzes Schwätzchen.

Termine und Preise auf Anfrage
Reinach, knecht reisen
Reisebüro
Reisespezialistin
Weitere Spezialisten

Reiseprogramm

«Inlandsbanan» - die grosse Entdecker-Reise

1. Tag: Individuelle Anreise nach Mora

Am schnellsten erreichen Sie Mora mit dem Flugzeug bis Stockholm und anschliessend per Bahn nach Mora am wunderschönen Siljansee (ca. 4 h). Übernachtung in Mora.

2. Tag: Mora–Östersund

Besuchen Sie morgens den Zorngården (inbegriffen) oder das Vasa-Lauf-Museum. Oder Sie spazieren entlang des Ufers des Siljansees. Ihre Zugreise beginnt am Nachmittag. Durch wunderschöne Waldgebiete geht es an Bord der Inlandsbanan nach Östersund. Zwei Übernachtungen in Östersund.

3. Tag: Östersund

In Östersund bleibt genügend Zeit, die Stadt zu erkunden oder dem Ortsmuseum (inbegriffen) einen Besuch abzustatten. Sie können beim lokalen Touristenbüro Fahrräder mieten für einen Ausflug in der Region rund um Östersund.

4. Tag: Östersund–Arvidsjaur

Sie durchfahren das südliche Lappland und besuchen in Sorsele das Inlandsbanan Museum, wo Sie einen guten Einblick in die Zeit des Bahnstreckenbaus vor gut 100 Jahren erhalten (inbegriffen). Übernachtung in Arvidsjaur.

5. Tag: Arvidsjaur–Gällivare

Am Morgen haben Sie genügend Zeit für eine der vielen Aktivitäten in Arvidsjaur. Wie wäre es mit einem Angelausflug oder einer Kanutour? Am Nachmittag geht es dann weiter durch unberührte Natur bis nach Jokkmokk, wo der Zug den Polarkreis überquert und weiter nach Gällivare. Rundfahrt (inbegriffen) und zwei Übernachtungen in Gällivare.

6. Tag: Gällivare

Geniessen Sie den ganzen «freien» Tag in Gällivare. Glur Reisen oder die Information am Bahnhof Gällivare helfen Ihnen gerne mit Ideen.

7. Tag: Gällivare–Vilhelmina

Heute geht es zurück nach Süden. Sie fahren zwar auf der gleichen Strecke zurück, die Natur und die Aussichten wirken südwärts aber anders. Kurz vor Vilhelmina macht der Zug einen Stopp, bei welchem Sie die Möglichkeit haben den lokalen Fisch zu probieren und zu kaufen. Übernachtung in Vilhelmina.

8. Tag: Vilhelmina–Östersund

Tag zu freien Verfügung. Besuchen Sie das «Hembygdmuseet», das alte Kirchendorf «Kyrkstan» bevor der Zug weiterfährt. Die Landschaft ändert sich nun wieder und Sie verlassen Lappland. Übernachtung in Östersund.

9. Tag: Östersund–Mora

Letzter Tag an Bord der Inlandsbanan. Geniessen Sie die letzten Stunden in der wunderbaren schwedischen Landschaft. Ankunft in Mora ca. 14h00. Individuelle Weiterreise.

Ausblenden

Spezialisten Kontaktieren

Das könnte Ihnen auch gefallen

Angebot merken
Flagge Schweden

8 Tage Hundeschlitten & andere Winteraktivitäten

ab CHF 3‘280
Zum Angebot
Angebot merken
Flagge Schweden

9 Tage Schwedische Landluft

ab CHF 1‘895
Zum Angebot
Angebot merken
Flagge Schweden

7 Tage Erlebnis Lappland - Mietwagen Rundreise

ab CHF 1‘530
Zum Angebot

  30x in der schweiz