Grosse und genussvolle Südnorwegenrundreise

Flagge Norwegen

Grosse und genussvolle Südnorwegenrundreise

Diese erlebnisreiche Rundreise beginnt mit einer Fahrt der Südküste entlang, durch Norwegens «Sonnenstube». Hier erwarten Sie pittoreske Küstenstädtchen mit den typisch weiss getünchten Holzhäusern und ein traumhaft schöner Schärengarten. In Fjordnorwegen sind die gigantischen Fjorde, eindrücklichen Hochebenen und «Natur pur» Ihre ständigen Begleiter. Der «Weg ist das Ziel», jede Etappe ist Genuss pur!

Termine und Preise auf Anfrage
Aarau, knecht reisen
Reisebüro
Filialleiterin
Weitere Spezialisten

Reiseprogramm

Grosse und genussvolle Südnorwegenrundreise

1. Tag: Linienflug Zürich–Oslo

2. Tag: Oslo

Schlendern Sie durch den Skulpturenpark Vigeland und besuchen Sie z.B. die Museumsinsel Bygdøy.

3. Tag: Oslo–Arendal, 280 km

Mietwagenübernahme im Stadtbüro und Fahrt der Küste entlang nach Arendal, der «weissen Perle». Unterwegs reihen sich die pittoresken Städtchen wie eine Perlenschnur an die Küste.

4. Tag: Arendal

Geniessen Sie das südliche Flair, einer der schönsten Strände von Südnorwegen liegt ganz in der Nähe.

5. Tag: Arendal–Stavanger, 320 km

Dicht der Küste entlang, über die prämierte «Landschaftsroute Jæren» nach Stavanger. Unterwegs laden idyllische Städtchen und Strände zum Verweilen ein. Orrestranda ist der längste Sandstrand in Südnorwegen, unternehmen Sie hier einen Spaziergang.

6. Tag: Stavanger

Stavanger, auch Ölstadt Norwegens genannt, ist eine der ältesten Städte des Landes und bietet neben den interessanten Museen zum Thema Fischkonserven und Ölförderung auch eine schmucke Holzaltstadt und interessante Ausflugsmöglichkeiten, so z.B. eine Fahrt durch den eindrücklichen Lysefjord oder eine Wanderung hinauf zum Preikestolen, der weltberühmten Felskanzel 1000 m über dem Fjord.

7. Tag: Stavanger–Bergen, 210/350 km

Die direkte Route führt der Küste entlang direkt nach Bergen. Landschaftlich interessanter und abwechslungsreicher wäre die längere Variante durch das landschaftlich sehr reizvolle Ryfylkegebiet. Die sympathische Hansestadt Bergen ist «klein aber fein», vor allem der historische Stadtteil Bryggen mit den farbigen Holzhäusern ist wunderschön.

8. Tag: Bergen–Sogndal, ca. 250 km

Höhepunkte der heutigen Etappe sind die landschaftlich sehr reizvollen Fahrten durch der «Herz von Fjordnorwegen» und die Panoramafahrt über das Aurlandsfjell mit Halt bei einem der schönsten Aussichtspunkte Norwegens.

9. Tag: Sogndal–Hornindal, 260 km

Auch die heutige Etappe wird Ihnen sicher gefallen! Sie führt über das reizvolle Gaularfjell mit eindrücklichen Flusslandschaften nach Hornindal, wo Sie die beiden Nächte direkt am Fjord verbringen.

10. Tag: Hornindal

Eine Fülle an Ausflugs- und Wandermöglichkeiten erwartet Sie in dieser herrlichen Region! So zum Beispiel ein Tagesausflug zur schmucken Jugendstilstadt Ålesund oder zur Vogelinsel Runde.

11. Tag: Hornindal–Lom/Bøverdalen, 170 km

Heute erwartet Sie der weltberühmte Geiranger-fjord! Die Fahrt nach Bøverdalen bei Lom lässt sich wunderbar mit einer stündigen Fjordschifffahrt verbinden. Noch ein Abstecher hinauf zum Aussichtspunkt Dalsnibba, dann geht es vorbei am Wasserfall Pollfoss via Lom nach Bøverdalen.

12. Tag: Lom/Bøverdalen

Besuchen Sie die prächtige Stabkirche in Lom, gehen Sie auf Wanderschaft im Nationalpark Jotunheimen oder unternehmen Sie einen Tagesausflug hinauf zum Sognefjell.

13. Tag: Lom/Bøverdalen–Gålå/Fefor, 210 km

Vorbei am Gjendesee, einem der schönsten Seen Norwegens und über die eindrücklich karge Hochebene Valdresflya gelangen Sie zum «Jotunheimvegen». Die 45 km lange Privatstrasse führt über imposante Hochebenen, vorbei an glasklaren Gebirgsseen. Unterwegs geniessen Sie wunderbare, hochalpine Panoramaaussichten, bevor Sie die liebliche Peer Gyntregion erreichen.

14. Tag: Gålå/Fefor–Hamar, 130 km

Die Fahrt auf der Privatstrasse «Peer Gyntvegen» ist ein landschaftlicher Leckerbissen! Die Panoramaaussichten auf den Rondane-Gebirgszug sind atemberaubend schön. In Lillehammer empfehlen wir den Besuch des grossen Freilichtmuseums Maihaugen.

15. Tag: Hamar–Oslo Flughafen, 90 km & Heimreise

Besuchen Sie in Hamar das grosse Hedmark-Freilicht- und das interessante Eisenbahnmuseum. Fahrt zum Flughafen, Mietwagenrückgabe und Rückflug.

Ausblenden

Ihre Glur Reisespezialisten für ferien in Norwegen

SIE WÜNSCHEN EINE BERATUNG IN IHRER NÄHE?

Die Spezialisten der Knecht Reisegruppe beraten Sie gerne auch an einem der 30 Standorte in der Schweiz.

  30x in der schweiz