Expedition rund um Spitzbergen - Route A

Flagge Norwegen

Expedition rund um Spitzbergen - Route A

Erkunden Sie die grösste arktische Wildnis Europas. Auf unserer Reise in die unberührte Schönheit, halten wir Ausschau nach dem mächtigen König der Arktis.

Termine und Preise auf Anfrage
Basel, Glur Reisen
Reisebüro
Reisespezialistin
Weitere Spezialisten

Reiseprogramm

Expedition rund um Spitzbergen - Route A

TAG 1: Longyearbyen

Ihr arktisches Abenteuer beginnt mit dem Flug von Oslo nach Longyearbyen.

TAG 2: Longyearbyen

Geniessen Sie diesen farben­frohen Grenzposten mit seinem überraschend kosmopolitischen Lebensstil. Nach dem Mittagessen nehmen Sie an einem Ausflug durch die Stadt teil. Dieser endet am Pier und Ihre Seereise beginnt.

TAG 3–5: Nordwest-Spitzbergen Nationalpark

Das Gebiet um den Kongsfjord bietet wunderschöne Buchten und Gletscher mit kalbenden Eisbergen. Im Krossfjord und im Nordwesten können Sie Vogelklippen, die alpine Flora und eine bewegte Walfang­geschichte erleben.

Tag 6–8: Östliches Spitzbergen und Süd-Spitzbergen Nationalpark

In keiner anderen Gegend gibt es so viele Eisbären. Beste Chancen also, den König der Arktis hier anzutreffen. Im Süd-Spitzbergen Nationalpark befindet sich der malerische Storfjord und der faszinierende Hornsund.

TAG 9: Isfjord

Die Gegend um den zweitlängsten Fjord Spitzbergens beheimatet den Berg Alkhornet, spektakuläre Gletschertäler, eine reiche Walfanggeschichte und das Spitzbergen-Rentier, dem man hier öfter begegnet.

TAG 10: Longyearbyen

Auch die schönste Expeditionsreise geht irgendwann zu Ende. Kurz nach Mitternacht kehren wir nach Longyearbyen zurück. Ein Transfer bringt Sie zum Flughafen für Ihren Rückflug nach Oslo.

Ausblenden

Spezialisten Kontaktieren

  30x in der schweiz