Durch Norwegens Sonnenstube

Flagge Norwegen

Durch Norwegens Sonnenstube

Auf dieser Rundreise erhalten Sie kontrastreiche Eindrücke, sowohl vom lieblichen Südnorwegen mit dem vorgelagerten Schärengarten, wie auch von der schroffen Fjord- und Bergwelt. Vorbei an pittoresken Städtchen mit den typisch weiss getünchten Holzhäusern, fahren Sie zum Lysefjord. Nach der beeindruckenden Fjordschifffahrt erreichen Sie Stavanger. Weiter durch das wildromantische, weit zerklüftete Ryfylkegebiet mit mächtigen Wasserfällen und begehrten Lachsgewässern erreichen Sie Os bei Bergen.

Termine und Preise auf Anfrage
Basel, Glur Reisen
Reisebüro
Reisespezialistin
Weitere Spezialisten

Reiseprogramm

Durch Norwegens Sonnenstube

1. Tag: Linienflug Zürich–Oslo

Wir empfehlen Ihnen einen Spaziergang durch die berühmte Karl Johansgate hinauf zum Schloss und weiter zum sehr sehenswerten Vigeland Skulpturenpark. Geniessen Sie am Abend die Stimmung bei der Oper am Meer.

2. Tag: Oslo–Risør, 280/350 km

Mietwagenübernahme, Fahrt der Küste entlang oder durch die Region Telemark nach Risør. Unterwegs Halt bei Norwegens grösster Stabkirche und im pittoresken Städtchen Kragerø.

3. Tag: Risør–Grimstad, 90 km

Der Küste entlang nach Grimstad. Unterwegs zur «Sonnenstube» Norwegens reihen sich die hübschen Städtchen wie eine Perlenschnur an die Küste.

4. Tag: Grimstad–Heddan/Tingvatn, 145 km

Fahrt via Mandal und Flekkefjord mit dem berühmten «Holländerviertel» zum denkmalgeschützten Gebirgsgasthof. «Hier sagen sich Fuchs und Hase gute Nacht».

5. Tag: Heddan–Stavanger, 170 km & Fjordschifffahrt

Übers Gebirge zum «Adlernest», oberhalb des Lysefjordes gelegen. Über die Serpentinen hinunter zum Fjord. Beeindruckend schöne Fjordschifffahrt in Richtung Stavanger. Stavangers Altstadt zählt zu den schönsten! Übernachtung am Meer, ca. 15 Min. ausserhalb des Zentrums.

6. Tag: Stavanger–Sand, 110 km

Schlendern Sie durch die schmucke Altstadt und besichtigen Sie das einzigartige Konserven- und Ölmuseum. Weiter durch die zerklüftete Fjordlandschaft bis nach Sand; eine sehr abwechslungsreiche Fahrt durch Natur pur.

7. Tag: Sand–Utne, 150 km

Eindrückliche Fahrt dem malerischen Sørfjord entlang nach Utne. Übernachtung im ältesten Hotel Norwegens.

8. Tag: Utne–Os/Bergen, 100 km

Dicht dem Hardangerfjord entlang nach Os. Unterwegs Halt bei imposanten Wasserfällen. Übernachtung an prächtiger Fjordlage, 30 km südlich von Bergen gelegen.

9. Tag: Bergen, Linienflug Bergen–Zürich

Unternehmen Sie einen Bummel durch die Altstadt Bryggen, die mit ihren schönen hölzernen Giebelhäusern zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Mietwagenrückgabe und Rückflug in die Schweiz, resp. Weiterreise.

Kombinationen/Verlängerung

Die beiden Reisen «Durch Norwegens Sonnenstube» und «Königliche Fjorde für Geniesser» sind ideal zum Kombinieren. Sie sparen sich nicht nur die Einweggebühr (Mietwagen ab/bis Oslo), sondern kommen in den Genuss von einer Fahrt mitten hinein ins Herz des Nationalparkes Jotunheimen. Die Fahrten über die Gebirgsstrassen, vorbei an prächtigen Seen, sind ein Geheimtipp! Fahrt von Trondheim nach Oppdal mit Übernachtung (120 km, resp. via die Bergwerkstadt Røros 310 km). Weiter übers Dovrefjell und durch‘s Peer Gynt-Reich nach Lillehammer mit sehenswertem Freilichtmuseum (235 km, resp. via Jotunheimen Nationalpark 370 km), Übernachtung in Lillehammer. Die letzte Etappe führt zum Flughafen Oslo (150 km).

Ausblenden

Spezialisten Kontaktieren

  30x in der schweiz