Abschiedsreise MS Lofoten
Ms Lofoten

Abschiedsreise MS Lofoten

Abschiedsreise MS Lofoten

Nach 55 Jahren, die das Schiff täglich und zu jeder Jahreszeit diese Strecke befuhr, wird die MS Lofoten im Dezember 2020 seinen Dienst zwischen Bergen und Kirkenes einstellen. Der klassische maritime Stil und die entspannte Atmosphäre auf dem Schiff bieten Ihnen eine von Nostalgie geprägte Reise vom 4. - 17.10.2020. Die «The Old Lady of the Sea» kennzeichnet das traditionsreichste Schiff und verweist auf das goldene Zeitalter der Ozeandampfer.

Termine und Preise auf Anfrage
Basel, Glur Reisen
Reisebüro
Reisespezialistin
Weitere Spezialisten

Reiseprogramm

Abschiedsreise MS Lofoten

1. Tag: Anreise nach Oslo

Nach der Ankunft in Oslo geht es auf eine 3stündige Stadtrundfahrt, auf der Sie die königliche Stadt kennenlernen. Check-In im Hotel Abendessen.

2. Tag: Bergenbahn & Bergen

Frühe Fahrt mit der berühmten Bergen-Bahn auf der eindrückliche Bahnstrecke über die Hardangervidda. Eine 2-stündige Stadtrundfahrt erwartet Sie direkt nach Ankunft. Unterkunft im wunderschönen Hafenviertel Bryggen. Abendessen im Hotel.

3. Tag: Edvard Grieg & Einschiffung

Nach dem individuellen Mittagessen machen Sie einen Ausflug zum Grieg Museum. Einschiffung auf der MS Lofoten und Abendessen an Bord.

4. Tag: Ålesund

Nordwärts, durch das Schärenparadies der Westküste, erreichen Sie die Jugendstilstadt Ålesund. Nach dem Mittagessen bleibt Ihnen genügend Zeit, die im Jugendstil gebaute Altstadt zu besichtigen. Am späten Nachmittag legt das Schiff ab um wieder die Nordroute aufzunehmen.

5. Tag: Trondheim

Frühmorgens legt das Schiff in Trondheim an. Die alte Königshauptstadt ist vor allem wegen dem prächtigen Nidarosdom bekannt. Er gehört zu den bedeutendsten Kirchen Norwegens und gilt als Nationalheiligtum.

6. Tag: Polarkreis

Heute überqueren Sie den Polarkreis. Dieses Ereignis wird mit einer symbolischen Taufe durch den Meeresgott Neptun gefeiert. Am Abend erreichen Sie das Inselparadies der Lofoten. Auf dem Weg zum Trollfjord wird das Schiff den engen Raftsund passieren.

7. Tag: Tromsø–«Paris des Nordens»

Heute legt das Schiff in Tromsø an. Die nördlichste Universitätsstadt Europas blickt auf eine lange Expeditions-Geschichte zurück.

8. Tag: Nordkap

Noch vor dem Frühstück laufen Sie Hammerfest an, die einst nördlichste Stadt der Welt. Ein kurzer Halt, dann erwartet Sie am Mittag bereits Honningsvåg, Ausgangspunkt für den fakultativen Ausflug ans Nordkap.

9. Tag: Kirkenes

Ankunft im Grenzort Kirkenes, der gleichzeitig auch der Wendepunkt der Reise markiert.

10. Tag: Nordkap & Tromsø

Frühaufsteher können heute zu den ersten Tagesgästen am Nordkap gehören. Ein weiterer Höhepunkt des Tages ist die Einfahrt in Tromsø um Mitternacht.

11. Tag: Inselwelt der Lofoten

Die Inselwelt der Lofoten steht für rote Fischerhütten und unzählige Holzgestelle, an denen der Dorsch zum Trocknen aufgehängt wird. Es ist ein Tag ganz im Zeichen von Inseln und Bergen inmitten einer ungebändigten Landschaft.

12. Tag: Polarkreis

Mit der Überquerung des Polarkreises verabschieden Sie sich heute von der Arktis. Tauchen Sie ein in das Schärenparadies der Helgeland-Küste mit ihren vielen Geschichten über die Trolle und deren Abenteuer.

13. Tag: Trondheim

Die ehrwürdige Königsstadt Trondheim bietet nochmals eine ideale Gelegenheit, das Schiff zu verlassen. Danach fahren Sie an tausenden von kleineren und grösseren Inseln vorbei nach Ålesund.

14. Tag: Bergen und Heimreise in die Schweiz

Am Nachmittag erreichen Sie Bergen. Tansfer zum Flughafen und Heimreise in die Schweiz.

Ausblenden

Copyrights: Hurtigruten, Hurtigruten, Hurtigruten, Hurtigruten

Ihre Glur Reisespezialisten für ferien in Schiffsreisen

SIE WÜNSCHEN EINE BERATUNG IN IHRER NÄHE?

Die Spezialisten der Knecht Reisegruppe beraten Sie gerne auch an einem der 30 Standorte in der Schweiz.

  30x in der schweiz